Cochlea-Implantat in der Türkei

Erwägen Sie eine Cochlea-Implantat-Operation in der Türkei? Alles, was Sie über eine Cochlea-Transplantation in Istanbul wissen müssen: Ablauf, Kosten, Genesung. Holen Sie sich ein kostenloses Angebot für eine erfolgreiche Behandlung in Istanbul.

BesteKlinik.com informiert Sie über Cochlea-Implantat-Operationen in der Türkei und hilft Ihnen bei der Buchung einer Operation bei qualifizierten türkischen Chirurgen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und ersetzt nicht den Rat eines medizinischen Fachpersonals.

Preis für die Installation eines Cochlea-Implantats in der Türkei

In der Türkei schwankt der Preis für ein Cochlea-Implantat in Istanbul zwischen 17.000 und 20.000 Euro. Mehrere Faktoren können die Kosten für ein Cochlea-Implantat in der Türkei beeinflussen: Die Wahl des Krankenhauses, die Fähigkeiten und der Ruf des Chirurgen, die Art des gewählten Cochlea-Implantats, Reise und Unterkunft, Versicherungsschutz usw. usw.

Cochlea-Implantat in der Türkeiab 17.000 €

Konzentrieren Sie sich auf die Cochlea-Implantat-Operation in Türkiye, um die Hörgesundheit wiederherzustellen

Oft wird angenommen, dass Hörverlust eine Erkrankung älterer Menschen ist. Es kann jedoch sowohl einen Erwachsenen als auch ein kleines Kind oder ein Neugeborenes betreffen. Es kann behindernd sein. Glücklicherweise hat die medizinische Welt große Entwicklungen durchgemacht. Es gibt jetzt eine wirksame Lösung, um Hörbeschwerden zu beseitigen und das Hörvermögen wiederzugewinnen. Dies ist eine Cochlea-Implantat-Operation. Es kann unabhängig davon funktionieren, ob der Patient einen leichten, mittelschweren oder hochgradigen Hörverlust hat.

Mehrere französische Krankenhäuser bieten derzeit Cochlea-Implantationen an. Die Behandlungskosten und die damit verbundenen Gebühren sind recht hoch. Der Betroffene muss mindestens 20.000 € aufbringen. Allerdings hat nicht jeder Anspruch auf Sozialversicherungsschutz.

Um wieder hören zu können, entscheiden sich viele Menschen für eine Cochlea-Implantation in einer Klinik im Ausland. Die Türkei, insbesondere die Stadt Istanbul, ist aus vielen Gründen das am häufigsten gewählte Reiseziel, um die Hörgesundheit wiederherzustellen. Dieses Reiseziel öffnet seine Türen für internationale Patienten. Darüber hinaus genießt es einen guten Ruf auf dem Gebiet medizinischer und ästhetischer Tourismus.

Was ist ein Cochlea-Implantat in der Türkei?

Das Gerät und seine Rolle

Die Platzierung eines Cochlea-Implantats ist eine wirksame Lösung für Menschen mit Hörproblemen. Dabei wird ein elektronisches Gerät im Ohr platziert. Letzteres wurde entwickelt, um leichte, mittelschwere oder schwere Taubheit zu beheben. Seine Installation stellt eine hervorragende Alternative dar, wenn die Verwendung eines herkömmlichen Hörgeräts nicht funktioniert.

Beachten Sie, dass dieses Gerät diesen Namen trägt, da es in der Cochlea oder dem Corti-Organ platziert wird.

Es hat eine Spiralform und eine hohle Struktur und befindet sich im letzten Teil des Ohrs. Es hat eine wichtige Funktion, die darin besteht, jede Toninformation über den Cochlea-Nerv an das Gehirn zu übertragen. So kann ein Mensch hören.

Wenn dieses Organ geschädigt wird, verliert es seine Funktion. Insbesondere in einer lauten Umgebung ist der Patient nicht in der Lage, Geräusche wahrzunehmen und Wörter zu verstehen. Er kann sogar schwere Taubheit entwickeln. Das Cochlea-Implantat kann ihm helfen, die Wahrnehmung von Geräuschen wiederzuerlangen, indem es den Ausgang des Hörnervs stimuliert.

Seine Bestandteile

Das Cochlea-Implantat ist ein Gerät, das aus mehreren Elementen besteht. Es besteht insbesondere aus:

  • Ein interner Teil, der in der Cochlea platziert wird und aus einem Prozessor, einer Antenne und Elektroden besteht;
  • Ein externer Teil, bestehend aus einem Prozessor mit einem Over-the-Ear-Mikrofon, das mit den internen Elementen verbunden ist, und einer Batterie.

Jede Komponente des Geräts hat spezifische Funktionen. Das Mikrofon erfasst Geräusche, analysiert sie und wandelt sie in elektrische Signale um.

Diese Signale werden an die Antenne gesendet, die sie per Funkwellen an den internen Prozessor überträgt.

Dieser Empfänger dekodiert jedes Signal und sendet es dann per elektrischem Impuls an jede Elektrode. Die Impulse werden an die verschiedenen Bereiche des Hörnervs weitergeleitet. Die von ihnen erzeugten Geräusche gelangen ins Gehirn.

Für die Implantation dieses Geräts muss ein chirurgischer Eingriff geplant werden. Dies geschieht unter Vollnarkose. Sie wird von einem kompetenten Ärzteteam unter der Leitung eines HNO-Chirurgen durchgeführt.

Wer ist der ideale Kandidat für ein Cochlea-Implantat in Türkiye?

Die Installation eines Cochlea-Implantats in Türkiye ist eine innovative Lösung für das Hörproblem. Es ist bestimmt für:

  • Frau oder Mann taub geboren;
  • Menschen, die einen schweren Hörverlust erlitten haben, der nicht durch ein anderes Gerät gelindert werden kann;
  • Patienten, die ein Hörgerät benötigen, um Sprache zu verstehen.

Wir können darüber nachdenken, einem Kind ab 12 Monaten ein Hörgerät anzupassen. Sie muss schnellstmöglich durchgeführt werden. Dadurch kann die Qualität des Ergebnisses verbessert werden. Beachten Sie, dass es keine Altersbeschränkung gibt.

Wie wird eine Cochlea-Implantat-Operation in der Türkei durchgeführt?

Die Installation eines Cochlea-Implantats im Rahmen einer medizinischen Reise in die Türkei ist ein ziemlich langwieriger Prozess. Es umfasst mehrere Phasen.

Vorbereitung auf eine Cochlea-Implantat-Operation

Vor der Operation ist eine vollständige Beurteilung erforderlich. Es muss in der Tat geprüft werden, ob der Eingriff am Patienten durchführbar ist. Auf diese Weise kann der Arzt auch die Vorsichtsmaßnahmen festlegen, die vor, während und nach dem chirurgischen Eingriff zu treffen sind. Die Beurteilung umfasst:

  • Ein sorgfältiger Hörtest;
  • Eine medizinische Untersuchung einschließlich CT-Bildgebung oder MRT (Magnetresonanztomographie) des Schädels mit dem Ziel, den Zustand der Cochlea und des inneren Teils des Ohrs zu beurteilen;
  • Analyse der Krankengeschichte des Patienten;
  • Diskussionsrunden mit Audiologen und einem HNO-Professor.

Die Operation

Am Tag der Operation wird der Patient im Krankenhaus erwartet. Der Eingriff findet unter Vollnarkose statt. Der Chirurg beginnt seine Arbeit mit der Implantation des inneren Teils des Geräts. Er macht einen kleinen Schnitt hinter dem Ohr. Anschließend bohrt er eine kleine Bohrung in den Mastoidknochen, um Zugang zur Cochlea zu erhalten.

Die Elektrodenanordnung wird vorsichtig ins Innere des Organs eingeführt. Dieser Ansatz ist heikel. Um ein hervorragendes Hörergebnis zu erzielen, muss die Platzierung präzise erfolgen. Die restlichen inneren Komponenten des Hörimplantats werden unter der Haut hinter dem Ohr platziert.

Beachten Sie, dass die Operation zwischen 2 und 4 Stunden dauert. Anschließend wird der Schnitt verschlossen. Das operierte Ohr wird mit einem großen Verband abgedeckt. Es wird am nächsten Tag vor der Entlassung aus dem Krankenhaus entfernt. Eine Woche später untersucht der Arzt den Zustand der eingeschnittenen Stelle. Liegt keine Infektion vor, werden die Fäden entfernt.

Die Genesung

In den meisten Fällen bleibt der Patient über Nacht unter Beobachtung. Er muss Schmerzmittel einnehmen, um die mit der Operation verbundenen Schmerzen zu lindern. Auch die Einnahme von Antibiotika ist notwendig, wenn die Gefahr einer Infektion besteht. Die Erholung ist nach 4 bis 6 Wochen abgeschlossen. Der Patient kann jedoch bereits ein bis zwei Wochen nach der Operation seine Aktivitäten wieder aufnehmen.

Aktivierung

Das Cochlea-Implantat muss drei Wochen nach der Operation aktiviert werden. Das Verfahren umfasst das Platzieren der externen Komponenten. Anschließend müssen Sie sie mit dem Innenteil verbinden. Es wird von Audiologen durchgeführt. Außerdem müssen sie das Implantat programmieren, um die Hörwahrnehmung des Patienten zu verbessern.

Rehabilitation

Ein Patient, dem ein Cochlea-Implantat implantiert werden soll, muss regelmäßig nachuntersucht werden. Die Programmierung des Geräts erfolgt nicht in einem einzigen Termin. Der Patient muss sich außerdem einer Rehabilitation einschließlich Hörtraining und Sprachtherapie unterziehen. Tatsächlich muss dem Gehirn Zeit gegeben werden, sich an die Funktion des Cochlea-Implantats zu gewöhnen.

Welche Ergebnisse können Sie nach der Implantation eines Cochlea-Implantats in der Türkei erwarten?

Hörrehabilitation und Cochlea-Implantat-Programmierung in Türkiye müssen ordnungsgemäß durchgeführt werden. Das Ergebnis wird somit zufriedenstellend sein. Sicherlich ermöglicht der Eingriff keine Wiederherstellung des normalen Hörvermögens. Aber es hilft dem Patienten, Sprache zu verstehen und Wörter zu erkennen. Er wird sogar in der Lage sein, am Telefon zu kommunizieren.

Welche Risiken, Komplikationen und Nebenwirkungen gibt es?

Die Platzierung eines Cochlea-Implantats in der Türkei ist kein umständlicher Eingriff. Allerdings besteht das Risiko von Komplikationen und Nebenwirkungen. Folgende Probleme können auftreten:

  • Starke Schmerzen nach der Operation;
  • Schwindel oder Ohrensausen;
  • Entzündung;
  • Infektion, die Antibiotika oder die Entfernung des Implantats erfordert;
  • Blutungen nach dem Eingriff;
  • Schädigung des Gesichtsnervs;
  • Schäden an Strukturen rund um die Cochlea;
  • Veränderung des Geschmacks oder der Empfindung;
  • Parästhesien usw.

Wie lebt man mit einem Cochlea-Implantat?

Nachdem Sie in der Türkei ein Cochlea-Implantat erhalten haben, müssen Sie lernen, mit der Anwesenheit des Geräts zu leben. Tatsächlich wird es zum lebenslangen Begleiter des Patienten. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, um die Wirksamkeit des Geräts zu erhöhen und Probleme zu vermeiden, nämlich:

  • Halten Sie den Hörprozessor trocken und vor Staub geschützt, insbesondere bei sportlichen Aktivitäten.
  • Verringern Sie die Lautstärke des Soundprozessors, wenn Sie Sicherheitsschleusen an Flughäfen oder Einkaufszentren passieren.
  • Schalten Sie den Hörprozessor aus, bevor Sie sich einer Untersuchung wie einem Scan oder einer Sonderbehandlung unterziehen, sowie während einer Flugreise;
  • Tragen Sie immer die Implantatträgerkarte bei sich;
  • Nehmen Sie den Prozessor ab, wenn Sie ein Bad oder eine Dusche nehmen.
  • Vermeiden Sie Stöße im Implantatbereich.

Warum sollte in Türkiye ein Cochlea-Implantat eingesetzt werden?

Viele internationale Patienten entscheiden sich für die Installation eines Cochlea-Implantats in Türkiye. Die Vorteile dieses Medizintourismus sind zahlreich.

Unterstützung durch kompetente Spezialisten

Mehrere Chirurgen und Krankenschwestern im Land haben sich für diese Spezialität entschieden. Sie verfügen nicht nur über große Fähigkeiten, sondern auch über große Erfahrung. Sie arbeiten zusammen, um den Patienten eine bessere Versorgung zu bieten und einen erfolgreichen Eingriff zu gewährleisten.

Ein Aufenthalt in einem hochwertigen Krankenhaus

Die Platzierung eines Cochlea-Implantats in der Türkei wird in einem von der JCI (Joint Commission International) akkreditierten Krankenhaus durchgeführt. Dies ist eine Garantie für Sicherheit. Eine solche Einrichtung folgt strengen Protokollen und verfügt über eine hochmoderne medizinische Einrichtung.

Eine gelungene Intervention

Ein erfahrenes und hochkompetentes Ärzteteam kümmert sich um den Patienten. Sie bieten qualitativ hochwertige Pflege. Sie geben auch umfassende Sicherheitshinweise. All dies, um Komplikationen zu reduzieren und die Genesung zu beschleunigen. Sie stellen den vollständigen Erfolg des Eingriffs sicher.

Ein erschwinglicher Preis

Der Preis für Cochlea-Implantate ist in der Türkei niedriger als in anderen Ländern wie Thailand.

Ein Aufenthalt in einem wunderschönen Land

Die auf dem asiatischen Kontinent gelegene Türkei ist für ihre fortschrittlichen medizinischen Einrichtungen bekannt. Es gibt auch viele kompetente und erfahrene Spezialisten.

Die meisten Krankenhäuser, die die Platzierung von Cochlea-Implantaten in der Türkei anbieten, befinden sich an wunderschönen Orten wie der wunderschönen Stadt Istanbul, Antalya oder Ankara. Den Patienten wird somit ein sehr angenehmer Aufenthalt geboten. Darüber hinaus sind sie frei von den Unannehmlichkeiten des Jetlags.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.


Häufig gestellte Fragen

Tut die Platzierung eines Cochlea-Implantats weh?

Der Eingriff ist schmerzfrei, da er unter Vollnarkose durchgeführt wird. Auch die postoperativen Schmerzen bleiben dank Analgetika erträglich. Darüber hinaus gibt der Arzt Anweisungen, die die Wundheilung beschleunigen.

Was ist die Mindestaufenthaltsdauer in Türkiye?

Nach der Implantation müssen Sie 1 bis 2 Tage im Krankenhaus bleiben. Es hängt alles vom Zustand des Patienten ab. Anschließend muss eine postoperative Nachsorge erfolgen. Die Mindestaufenthaltsdauer in Türkiye für ein Cochlea-Implantat beträgt daher 3 bis 6 Wochen.

Wie hoch ist die Erfolgsquote eines Cochlea-Implantats in der Türkei?

Die Erfolgsquote ist hoch. Es kann bis zu 95 % oder sogar mehr betragen. Beachten Sie, dass es sich hierbei um echte Experten handelt, die für den Eingriff verantwortlich sind. Sie verfügen über modernste Ausrüstung und wenden fortschrittliche Technologien an.

Welches ist das beste Land für die Installation eines Cochlea-Implantats?

Die Cochlea-Implantat-Chirurgie ist eine Behandlung, die in mehreren Regionen der Welt zugänglich ist. Aber die Türkei bleibt das beste Ziel für diese Art der Behandlung. Es hat einen Vorsprung, wenn es um medizinische Einrichtungen geht. Es verfügt auch über erfahrene Spezialisten.

Wie arrangiere ich ein Cochlea-Implantat in der Türkei?

Es ist praktischer, die Organisation der Reise einer spezialisierten Agentur wie unserer anzuvertrauen, anstatt alles selbst zu erledigen. Wir organisieren alles: Transport, Unterkunft, Übersetzungsdienst, Operation, Medikamente, postoperative Nachsorge usw.

👩‍⚕ Kostenloses Angebot Einholen ➡️