Haartransplantation in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Ziehen Sie eine Haartransplantation in der Türkei in Betracht? Dieser ultimative Leitfaden enthält alles, was Sie über den Eingriff, die Genesung und die Kosten in Istanbul wissen müssen. Fordern Sie ein Angebot an und erhalten Sie den besten Preis für erfolgreiche Haartransplantationen in der Türkei.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Haartransplantation in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Wie viel kostet eine Haartransplantation in der Türkei?

Der Preis für eine Haartransplantation in der Türkei in Istanbul liegt bei 1700 Euro. Je nach Bedarf kann der All-Inclusive-Aufenthalt zwischen 1300 bis 2400 Euro variieren.

InterventionsPreis in TürkeiPreis in Deutschland
Haartransplantation FUT1700 €4500 €
Haartransplantation FUE1800 €5500 €
Haartransplantation DHI1900 €7500 €
Ethnische Haartransplantation2000 €5500 €

Haartransplantation in der Türkei: Der ultimative Leitfaden

Für Männer ist es eine massive Verführungswaffe, für Frauen ein Symbol für Weiblichkeit. Auf dem Kopf und auf dem Körper bildet das Haar eine Krone. Die Krone, die man nicht verlieren kann, zumindest bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Wenn Krankheiten an uns nagen, die Hormone uns einen Streich spielen oder die Genetik launisch ist, kann es passieren, dass uns die Haare ausfallen. Es beginnt mit kleinen Ausfällen, die man auf den jahreszeitlichen Wechsel schiebt, bis hin zu großem, diffusen Haarausfall und einer völligen Kahlheit der Stirn, der Schläfen oder des Scheitels.

Während manche Menschen mit ihrem Haarausfall gut zurechtkommen, fällt es anderen schwer, sich im Spiegel zu sehen. Das Spiegelbild, das sie von sich selbst sehen, vermittelt ein Gefühl der Hilflosigkeit angesichts des Haarausfalls, den man nicht aufhalten kann. Angesichts dieser großen Leere auf dem Kopf kann man versucht sein, mit kommerziellen Wunderlösungen zu retten, was noch übrig ist, oder einen Schlussstrich zu ziehen und zu einer dauerhaften Technik überzugehen: der Haartransplantation. Diese scheint effektiver zu sein.

Die Haartransplantation oder Haarimplantation ist eine weltweit weit verbreitete Schönheitsoperation, bei der Haare an kahlen Stellen eingepflanzt werden. Das Ziel ist einfach: keine Glatze zu bekommen und nebenbei seine alte Haarpracht wiederzuerlangen. Die Türkei ist jedoch das Paradies für Haartransplantationen.

In der Türkei verzeichnet die Haartransplantation einen wachsenden Erfolg, der vor allem auf die fortschrittlichen wissenschaftlichen und therapeutischen Techniken, das Fachwissen und die Freundlichkeit der Behandler, aber vor allem auf die sehr günstigen Preise zurückzuführen ist.

Mitten in Istanbul bieten einige Kliniken die besten Haartransplantationsbehandlungen mit revolutionären Technologien und hoher Wirksamkeit an. Hinzu kommen eine persönliche Betreuung und eine individuelle Begleitung durch die verschiedenen Chirurgen. Eine Haartransplantation in Istanbul wird Sie mit Sicherheit begeistern.

Sind Sie bereit für eine Haartransplantation in der Türkei? Jetzt geht’s los!

Alles über Haartransplantationen in der Türkei

Haarausfall ist ein Problem, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen in jedem Alter auftreten kann und oft mit Komplexen einhergeht. Haarausfall kann viele verschiedene Ursachen haben, die auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sind:

  • Kahlheit, wenn sie erblich bedingt ist ;
  • Androgenetische Alopezie, wenn sie auf Androgenhormone zurückzuführen ist ;
  • Pelade, wenn sie auf eine Autoimmunkrankheit zurückzuführen ist.
  • Narbenbedingte Alopezie, wenn der Haarausfall auf eine Verletzung der Kopfhaut zurückzuführen ist,
  • Traktionsalopezie als Folge einer zu engen Frisur (Pferdeschwanz, Tragen von Tressen, engen Zöpfen, Dutt usw.).

Aber das ist noch nicht alles. Als ob Haarausfall nicht schon schwer genug wäre, kann er auch durch Nährstoffmangel (Eisen, Zink, Selen), schwere medizinische Behandlungen oder Schilddrüsenprobleme verursacht werden, die den Zyklus der Haarerneuerung stören können.

Während ein Mangel durch ein Nahrungsergänzungsmittel behoben werden kann, ist eine Glatze oder Alopezie in vielen Fällen irreversibel. Wenn der Haarausfall schon zu lange andauert und weder Nahrungsergänzungsmittel noch topische Lösungen Abhilfe schaffen können, bleibt als letzte Lösung nur noch die Haartransplantation.

Es heißt: “Glück kann man nicht kaufen, eine gute Haarpflege schon”! Eine Haartransplantation ist nichts anderes als eine Technik der Schönheitschirurgie, bei der es darum geht, das eigene Haar zu pflegen und ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Und in vielen Fällen macht es glücklich, wenn man sein Haar und seine Krone zurückbekommt! Wenn Haare glücklich machen würden, könnte man sie in diesem Fall kaufen.

In Istanbul ist es zum günstigsten Preis erhältlich. Deshalb entscheiden sich viele Patienten für dieses Ziel, abgesehen von den touristischen Attraktionen, die das Land zu bieten hat, und der Schönheit der Ufer des Bosporus nach Einbruch der Dunkelheit! Bevor Sie sich jedoch auf die Suche nach einer Haartransplantation in der Türkei machen, sollten Sie mehr über diese Haaroperation erfahren.

Was ist eine Haartransplantation?

Bei der Haartransplantation werden zunächst Haare aus einem noch behaarten Bereich des Kopfes entnommen und dann in den kahlen Bereich eingepflanzt, in dem keine Haare mehr vorhanden sind. Diese als Grafts bezeichneten Einheiten bestehen aus 2 bis 4 Haaren. In der Regel werden sie aus dem hinteren Kronenbereich entnommen, wo fast nie Haare ausfallen.

Als nicht-invasive Methode der Schönheitschirurgie erweist sich die Haartransplantation als die beste Möglichkeit, um Haarausfall zu korrigieren. Mit sehr sichtbaren Ergebnissen bringt sie die verlorene Dichte zurück.

Nach der Pflege und Behandlung führt eine längere Wachstumsphase zu echtem und endgültigem Haar. Die Beharrlichkeit der Pflege führt dazu, dass das Haar wieder so dicht ist wie zuvor.

Mit einer Haartransplantation verabschieden Sie sich von Perücken, Haarverdichtern, Kopftüchern, Komplexen und einem verminderten Selbstwertgefühl. Begrüßen Sie einen neuen Blick auf sich selbst, indem Sie sich Ihren Traum von Rapunzel-Haar erfüllen. Wenn Sie die richtigen Behandlungen und Pflegemaßnahmen anwenden, ist Haarausfall nur noch ein Albtraum.

Haartransplantation bei Frauen

Laut einer Studie der ISHRS ist eine von fünf Frauen von weiblichem Haarausfall betroffen, der in der Regel durch Alterung, Krankheit oder hormonelle Veränderungen nach der Menopause verursacht wird. Frauen neigen dazu, eine subtile Ausdünnung über die gesamte Kopfhaut hinweg zu erleiden, anstatt wie bei Männern flächenweise Haare zu verlieren. Um dieses Problem zu beheben, entscheiden sich manche Frauen für eine Perücke, eine Haarverlängerung oder eine Haartransplantation für Frauen.

Haartransplantation beim Mann

Männlicher Haarausfall betrifft 4 von 5 Männern. Die Ursache dafür ist, dass das Haar im Alter von 50 Jahren stark ausgedünnt wird. Bei manchen Männern beginnt der Haarausfall bereits vor dem 21. Lebensjahr. Dies ist auf ein genetisches Merkmal zurückzuführen, das von den Eltern stammt. Weitere Ursachen sind bestimmte Medikamente, ein Überschuss an Vitamin A oder ein Proteinmangel. Krankheit oder Stress können zu einem plötzlichen und starken Haarausfall führen, der als telogenes Effluvium bezeichnet wird.

Wann kann man eine Haartransplantation in Betracht ziehen?

Eine Haartransplantation in der Türkei wird immer dann empfohlen, wenn ein massiver Verlust der Haardichte zu beobachten ist. Hinzu kann der psychologische Aspekt kommen, den dieser mit sich bringt und der in vielen Fällen über die Möglichkeit einer Haartransplantation entscheidet. Denn vorzeitiger Haarausfall oder Alopezie kann bei der Person, die darunter leidet, zu einem echten Komplex oder Unwohlsein führen. Das kann so weit gehen, dass das Selbstvertrauen verloren geht.

Eine Haartransplantation ist jedoch nicht nur für kahle Stellen geeignet, sondern auch für dünnes Haar, das dicker werden soll, oder um die Stirnlinie zu senken. Eine Haartransplantation ist ab 18 Jahren möglich, sollte aber erst mit 30 oder 40 Jahren durchgeführt werden, wenn sich die Hormonaktivität stabilisiert hat.

Aus Vorsichtsgründen darf eine Haartransplantation nur bei einer gesunden Person und Kopfhaut durchgeführt werden. Da es sich bei einer Haartransplantation um einen chirurgischen Eingriff handelt, müssen Sie alle Vorerkrankungen und Pathologien kennen, die das Verfahren erschweren könnten. Dies wird von Ihrem Schönheitschirurgen in der Türkei genauestens untersucht, sobald er auf dem Behandlungstisch liegt.

Nicht zuletzt kommt eine Haartransplantation nur für Personen in Frage, deren Kopf nicht völlig kahl ist. Der Grad der Glatze oder Alopezie wird ebenso berücksichtigt wie der Verlauf des Haarausfalls. Die Glatze muss sich vollständig stabilisiert haben, bevor eine Transplantation vorgenommen werden kann. Denn diese könnte zu einem erneuten Ungleichgewicht von Volumen und Dichte führen. Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Transplantate am Hinterkopf entnommen werden. Die Kapazität und Qualität des Spenderareals bleibt ein unverzichtbares Kriterium, wenn Sie ein Haarimplantat in Betracht ziehen.

Nur eine Haardiagnose kann feststellen, ob eine Haartransplantation möglich ist. Falls Sie dies noch nicht getan haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen, damit eine Haartransplantationsklinik in Istanbul Ihnen die nötige Beratung zukommen lassen kann.

Wann sollte man KEINE Haartransplantation durchführen lassen?

In folgenden Fällen ist eine Haartransplantation in der Türkei nicht empfehlenswert:

  • Nicht stabilisierter Haarausfall
  • Wunden und Blasen auf der Kopfhaut
  • Schilddrüsenerkrankungen und Autoimmunerkrankungen
  • Schmerzen auf der Kopfhaut oder in der Haut.
  • Personen unter 25 Jahren
  • Patienten mit Hämophilie (Bluterkrankheit).
  • Zu schwacher Spenderbereich
  • Wenn Sie sich im Stadium 7 auf der Norwood-Hamilton-Skala befinden

Welches Alter für eine Haartransplantation?

Tatsächlich gibt es kein Mindestalter für eine Haartransplantation. Allerdings gibt es einige Risiken, die mit einer Haartransplantation in jungen Jahren verbunden sind. Viele Menschen in ihren Zwanzigern lassen sich sofort eine Haartransplantation machen, weil sie gut aussehen wollen. Aber ein gutes Aussehen heute kann sich später negativ auswirken.

Das Problem bei einer Operation an einem Patienten unter 25 Jahren ist, dass der Haarausfall fortschreitet und sich erst im Alter von 30 Jahren stabilisiert. Es ist zwar verständlich, dass junge Menschen in einer so verletzlichen Phase ihres Lebens zu uns kommen, aber eine Haartransplantationschirurgie ist zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht die richtige Lösung für sie.

Wie lange hält eine Haartransplantation? Ist sie dauerhaft?

Die Lebensdauer einer Haartransplantation kann dauerhaft sein. Bei einer Haartransplantation werden die Transplantate aus einem Bereich des Kopfes entnommen, in dem sie genetisch so programmiert sind, dass sie weiterwachsen. Selbst nachdem sie in kahle Stellen der Kopfhaut eingepflanzt wurden, behalten die transplantierten Haarfollikel die Eigenschaften ihres Ursprungs und wachsen lebenslang weiter.

Das bedeutet, dass eine FUE-, FUT- oder DHI-Haartransplantation mit dem richtigen Chirurgen und einer angemessenen Nachsorge ein Leben lang halten kann.

Haartransplantation und ethnische Unterschiede

Eine Haartransplantation ist nicht nur für Kaukasier geeignet, sondern auch für alle anderen ethnischen Gruppen wie Asiaten, Afrikaner und Menschen aus dem Nahen Osten. Man spricht dann von ethnischer Haartransplantation.

Die Haarsträhnen von Kaukasiern sind eher oval. Die der Asiaten sind eher rund und flach. Während das afrikanische Haar lockig und kraus ist.

Afrikaner, die unter Haarausfall leiden, sind aufgrund der unverwechselbaren Merkmale ihres Haars ausgezeichnete Kandidaten für eine Afro-Haartransplantation in der Türkei. Die lockige, krause Form von schwarzem Haar verschafft Patienten afrikanischer Herkunft einen ziemlichen Vorteil. Diese wunderschöne “Locke” erweckt den Eindruck einer größeren Dichte, so dass weniger Haartransplantationen erforderlich sind, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

In der islamischen Religion ist die Haartransplantation nicht haram. Sie ist halal und wird daher akzeptiert, da sie darauf abzielt, einen Defekt zu beseitigen.

Welche verschiedenen Techniken der Haartransplantation gibt es in der Türkei?

Der wissenschaftliche Fortschritt hat die Haartransplantation ausgereifter und einfacher gemacht. Wo die Transplantation früher noch manuell Haar für Haar durchgeführt werden musste, gibt es heute Robotertechniken, mit denen die Operation in Rekordzeit durchgeführt werden kann. Und die Ergebnisse sind außergewöhnlich.

Bis heute sind drei verschiedene Haartransplantationstechniken verbreitet und bei Chirurgen beliebt: FUT, FUE und DHI. Um eine dieser Techniken durchzuführen, entnimmt der Chirurg Proben der Haarzwiebel aus dem Spenderbereich und verpflanzt sie in den kahlen Bereich, d. h. in den Empfängerbereich. Der Unterschied zwischen diesen drei Techniken liegt vor allem in der Methode der Entnahme und Transplantation sowie in der verwendeten Ausrüstung. Sehen wir uns die drei Techniken einmal genauer an:

Die FUT-Haartransplantation

Bei der FUT für Follicular Unit Transplantation oder Transplantation follikulärer Einheiten wird ein horizontaler Streifen (zwischen 10 und 30 cm) aus der Kopfhaut am oberen Ende des Nackens entnommen. Die entnommene Fläche wird dann mit der Wahrscheinlichkeit einer Narbe geschlossen und vernäht. Diese wird jedoch so dünn und linear sein, dass sie nach dem Wachsen der Haare unbemerkt bleibt.

Sobald der Chirurg den Streifen erhalten hat, wird er unter dem Mikroskop die Transplantate aus diesem entnehmen. Hier muss er sein Fachwissen und seine Effizienz unter Beweis stellen, um die follikulären Einheiten nicht zu beschädigen. Der Streifen wird also in mehrere Mikropfropfs mit 3 bis 4 Haaren zerteilt.

Jetzt ist es an der Zeit, die Transplantate in den Empfängerbereich zu implantieren. Zur Vorbereitung des Implantationsbereichs werden winzige Einschnitte vorgenommen. Diese Einschnitte müssen eine bestimmte Achse berücksichtigen, damit das Haar natürlich nachwächst.

Die Implantation der Grafts erfolgt Haar für Haar in die zuvor gemachten Einschnitte. Dieser Schritt kann in mehreren Sitzungen erfolgen, wobei eine Sitzung etwa 4 bis 5 Stunden dauert. Sie kann auch an einem einzigen Tag durchgeführt werden. Bei der FUT hingegen können mehr als 1000 bis 4000 Haare implantiert werden. Es kann sich eine kleine Kruste bilden, die 2 bis 3 Wochen nach der Transplantation abfällt. Nach einer FUT-Haartransplantation sind Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte gegen Haarausfall sehr zu empfehlen.

Haartransplantation FUE

Bei der FUE für Follicular Unit Extraction werden die Haarfollikel an einem Teil des Hinterkopfes extrahiert. Anstatt einen Streifen der gesamten Kopfhaut zu entnehmen, werden hier die Follikel einzeln mit einem Werkzeug namens Mikropunch aus dem Spenderteil herausgezogen. Um leicht an die Follikel zu gelangen, kann der Chirurg in Erwägung ziehen, den Spenderbereich zu rasieren.

Je nach Klinik kann die FUE-Transplantation automatisch durchgeführt werden. Einige Chirurgen verwenden einen Roboter oder eine Maschine, um die Haarzwiebeln leichter und schneller aus dem Spenderbereich zu entnehmen. Auch hier ist eine Beherrschung der Technik erforderlich, um die Haarfollikel nicht zu beschädigen und qualitativ hochwertige Transplantate zu erhalten.

Bei der Implantation der Grafts in den kahlen Bereich ist die Technik die gleiche wie bei der FUT. Der Chirurg macht Einschnitte mit einem elektrischen Mikrostich aus Stahl- oder Saphirklingen, um die Haare einzeln in die Kopfhaut zu transplantieren.

Haartransplantation FUE-Saphir

Bei der FUE-Haartransplantation werden Sie möglicherweise von FUE-Saphir hören. Diese Bezeichnung bezieht sich auf die Technik, mit der die Einschnitte gemacht werden. Bei FUE-Saphir besteht die Klinge, mit der die Einschnitte im Spenderbereich gemacht werden, aus Saphirstein statt aus Stahl. Die Klinge aus Saphirstein ist ziemlich weich und gesund. Darüber hinaus verringert sie aber auch das Infektionsrisiko und trägt zu einer schnelleren Heilung bei. Klingen aus Saphirstein ermöglichen außerdem eine sorgfältigere Arbeit und optimieren den Erfolg der Transplantation.

Diese Methode ist bei weitem die sicherste für eine erfolgreiche und risikofreie FUE-Transplantation. Die Klinge aus Saphirstein ist ein erstklassiges Werkzeug, um ein Haarimplantat unter den besten gesundheitlichen Bedingungen und mit dem größten Komfort für den Patienten durchzuführen.

Haartransplantation DHI

Die DHI-Haartransplantation oder Direct Hair Implantation ist eine revolutionäre Methode. Diese Technik, die seit 2020 in Mode ist, ist von FUE abgeleitet. Ihre Anwendung ist sehr schnell mit einer fast gleichzeitigen Extraktion und Implantation. Die Dauer einer DHI-Haartransplantationssitzung beträgt je nach Expertise des Chirurgen zwischen 2 und 3 Stunden.

Während einer DHI-Transplantation werden die Haarfollikel mit einem DHI-Pen aus dem Spenderbereich entfernt. Dieser sendet Lokalanästhesie ohne Injektionsnadel. Er wird die Haare einzeln entfernen. Der Chirurg wird das entfernte Haar mit demselben Stift direkt in den kahlen Bereich implantieren, ohne dass Einschnitte gemacht werden müssen. Denn der Stift selbst ist mit Mikroklingen aus Saphir versehen, die die Implantation ermöglichen.

Dadurch wird die Zeit zwischen der Entnahme und der Implantation verkürzt und auch eine schnelle Heilung ermöglicht. So bleibt das Transplantat weniger lange außerhalb des Körpers, wodurch es sicherer und gesünder zu verwenden ist. Aber darüber hinaus heilt der Spenderbereich schneller und die Einschnitte bleiben nicht lange offen. Das DHI Mikro-Saphir ist die beste Technik, die Sie für eine gesunde und schnelle Haartransplantation wählen können. Außerdem ist sie sowohl für den Patienten als auch für den Chirurgen bequem und weniger belastend.

Bei Ihrem Termin mit dem Chirurgen können Sie sich für die Technik entscheiden, die Sie als am angenehmsten empfinden. Beachten Sie, dass die IHD die ultimative Technik bleibt. Die endgültige Entscheidung kann jedoch nach der Haardiagnose beim Behandler liegen.

PRP-Behandlung

Die Platelet Rich Plasma-Behandlung bezeichnet eine Behandlung, bei der Plasma verwendet wird, das reich an Blutplättchen, Hormonen, Leukozyten und Zytokinen ist. Die PRP-Behandlung an sich ist keine Haartransplantationstechnik. Sie ist jedoch Teil der Pflege, die man Ihnen nach einer Haartransplantation zukommen lassen könnte. Sie gewährleistet den postoperativen Erfolg einer Haarimplantation. Davon abgesehen handelt es sich um eine künstliche Schönheitschirurgie, die ein Verfahren in einer Klinik erfordert.

Dazu wird der Chirurg dem Patienten Blut entnehmen. Das Blut wird dann in eine Zentrifuge gegeben, um das PRP von den anderen Blutbestandteilen zu trennen. Das PRP-Blut wird dann mit einem Mikronadelinstrument in die Kopfhaut des Patienten injiziert. Diese Technik soll die Durchblutung und die Erneuerung des Haarzyklus verbessern. Sie wird nach einer Haartransplantation empfohlen, da sie zu mehr als zufriedenstellenden Ergebnissen der Haaroperation führt. Die PRP-Behandlung dauert etwa 45 Minuten.

Wie wird eine Haartransplantation in der Türkei durchgeführt?

Ihre Haartransplantation in der Türkei kann bereits nach der ersten Kontaktaufnahme beginnen. Wir haben ein strenges und eingespieltes Protokoll, um die Erfolgsaussichten so weit wie möglich zu optimieren. Ihre Betreuung kann bis zu 6 bis 12 Monate nach der Transplantation dauern, da wir eine postoperative Nachsorge anbieten.

Die Haardiagnose

Der erste Kontakt mit Ihrem Schönheitschirurgen besteht in einer Beratung und einer Haardiagnose. Hierfür müssen Sie nicht in die Türkei reisen. Die erste Konsultation kann online durchgeführt werden. Und sie wird aus einer Beurteilung und einer Haardiagnose bestehen. Da jeder Patient einzigartig ist, sind es auch seine Haarstruktur und die Art seines Haares. Bei dieser ersten Konsultation wird der Arzt eine Bewertung anhand der Fotos vornehmen, die Sie uns zuvor geschickt haben.

Neben der Haaranalyse führt der Arzt auch eine Beurteilung Ihres Gesundheitszustands durch. Er kann Sie bitten, einen Bluttest zu machen. Die Ergebnisse sind für die weitere medizinische Beratung und die Behandlung bei einer Haartransplantation maßgeblich.

Dieser erste Termin ist zwar der Kontaktpunkt, aber auch der wesentlichste Moment, um mehr über Haartransplantationen in der Türkei zu erfahren: die angewandte Technik, den Aufenthalt, die Behandlungsdauer, die Pflege und die Behandlungen. Der Arzt wird alle Ihre Fragen beantworten.

Die erste Konsultation in der Türkei

Die erste Konsultation in Istanbul gehört zur medizinischen Phase. Bei dieser Konsultation in der Klinik werden Ihre Kopfhaut, die Elastizität und die Dichte Ihres Haars analysiert. Bei einer ersten klinischen Untersuchung wird auch die Anzahl der benötigten Grafts und die für Ihre Kopfhaut am besten geeignete Methode der Haartransplantation bestimmt. Zu diesem Zeitpunkt wird der Arzt auch das Spendergebiet, die Qualität der Transplantate und die erforderliche Anzahl bestimmen.

Zwischen der Zeit in der Klinik und dem Einsetzen der Transplantate können Sie sich auch von der Metropole Istanbul inspirieren lassen. Zeit, um Stress abzubauen und sich von dem kahlen Schädel zu verabschieden, der Ihnen lange Zeit das Selbstvertrauen geraubt hat.

Das Rendezvous mit Ihrer neuen Haarpracht

Dies ist der lang ersehnte Moment, in dem Sie Ihr Haarimplantat durchführen lassen können. Sie werden in der Klinik von einem professionellen Team empfangen, das sich um Sie kümmert. Eine medizinische, aber auch psychologische Betreuung ist in dieser Phase umso wichtiger.

Dauer der Sitzung

Die eigentliche Haartransplantation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Sitzung kann zwischen 5 und 8 Stunden dauern, je nach Anzahl der Grafts, aber auch nach der gewählten Technik. In einer einzigen Sitzung können etwa bis zu 4000 Grafts hergestellt werden.

Während der Operation können Patient und Arzt kurze Pausen einlegen, in denen sie sich die Beine vertreten, ein paar Dehnübungen machen oder sich mit Musik oder Fernsehen entspannen können.

Zum Zeitpunkt der Implantation der Transplantate sollten Sie keine Pause machen. So dass die Qualität und Gesundheit der Transplantate erhalten bleibt, da sie empfindlich sind. Je mehr sie mit der Luft in Berührung kommen, desto stärker werden sie belastet.

Ablauf der Transplantation

Während der Transplantation müssen der Bereich und der Winkel der Einschnitte genau beachtet werden. So dass das Nachwachsen der natürlichen Richtung des Haares folgt. Dieser entscheidende Schritt hängt von der Expertise des Chirurgen ab und entscheidet darüber, ob die Haartransplantation erfolgreich ist oder nicht.

Unter örtlicher Betäubung ist die Haartransplantation ein schmerzfreier Eingriff. Erst wenn die Betäubung nachlässt, kann es zu einem leichten Kribbeln auf der Kopfhaut kommen. Dies hält jedoch nur einige Stunden an, bis die Kopfhaut verheilt ist. Wenn Sie sich für den Mikro-HDI Saphir und die FUE-Technik entscheiden, dauert es nicht länger als 24 Stunden, bis die Narben verheilt sind. Aber darüber hinaus werden die Narben bei dieser Technik nicht einmal sichtbar sein.

Während einer Haartransplantation kann es zu Blutungen kommen oder die Haarfollikel können beschädigt werden. Alles hängt von der Expertise des Chirurgen ab, aber auch von der Qualität der Dienstleistungen und der Pflege während der Operation.

Die PRP-Behandlung

Die PRP-Behandlung kann nach der Implantation von Transplantaten routinemäßig erfolgen. Sie ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Lange vor der Entnahme des Transplantats aus dem Spendergebiet nehmen wir dem Patienten Blut ab, um das plättchenreiche Plasma zu extrahieren. Dieses wird nach der Implantation der Transplantate in die Kopfhaut injiziert.

Nach der Intervention

Wenn die Grafts an Ihrem Haar befestigt sind, ist danach eine Ruhephase angezeigt. Während dieser sollten nur die von Ihrem Arzt empfohlenen Pflegeprodukte und -maßnahmen auf Ihre Kopfhaut aufgetragen werden (Lotionen, Cremes, Medikamente). Das erste Shampoo könnte erst 24 Stunden nach der Operation verwendet werden.

Es wird empfohlen, den Kopf während der Heilungsphase nicht zu senken, um den Blutfluss und die Bildung von Ödemen zu verhindern. Dies könnte die implantierten Follikel, die noch empfindlich sind, beschädigen. Auch von Sonnenbestrahlung wird abgeraten. Wenn Sie die frische Luft Istanbuls genießen möchten, ist das Tragen eines Hutes unbedingt erforderlich.

Die Einnahme von Schmerzmitteln ist ratsam. Abends sollten Sie in einer sitzenden Position mit aufgerichtetem Rumpf schlafen. Verwenden Sie ein weiches Kissen, das Ihren Nacken stützt.

Nach zwei Tagen haben Sie erneut einen Termin in der Klinik, um zu sehen, ob die Transplantation erfolgreich war. Der Arzt wird den Erfolg der Transplantation anhand des Zustands Ihrer Kopfhaut beurteilen. Für ein endgültiges Urteil ist es allerdings noch zu früh. Die Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie in den nächsten 7 Tagen befolgen.

Die Betreuung wird in den kommenden Monaten fortgesetzt, mit Nachuntersuchungen in 6 bis 12 Monaten in der Klinik. Ein engagiertes Nachsorgeteam wird dafür sorgen, dass die postoperative Pflege korrekt verabreicht wird und dass Ihre Haartransplantate gesund bleiben.

Die ersten Ergebnisse

Zwischen 3 und 6 Wochen nach der Implantation werden 80% der Transplantate abfallen. Keine Panik, dieser Shedding-Effekt ist nicht zu vermeiden. Er bedeutet aber, dass die Transplantate eingewachsen sind. Sie werden also neue Haare hervorbringen, die in 3 bis 4 Monaten sichtbar sein werden. Nach 12 Monaten werden die Ergebnisse so deutlich sichtbar sein, dass diese Episode der Alopezie oder Glatze für Sie nur noch ein Albtraum sein wird.

Vorher-Nachher-Foto eines Haarimplantats in der Türkei

Vorsichtsmaßnahmen nach einer Haartransplantation in der Türkei

Wie nach jeder Operation müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Ihr Haar gesund zu erhalten. Zu den erforderlichen :

  • Eine gesunde, ausgewogene Ernährung aus Vitaminen und Mineralstoffen, die für das Haarwachstum und die Haarverdichtung notwendig sind.
  • Nahrungsergänzungsmittel, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.
  • Besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl Ihrer Haarpflegeprodukte (Shampoo, Maske usw.). Vorsicht bei ätherischen Ölen und zu eng sitzenden Frisuren, die dazu führen können, dass Sie Ihr Haartransplantat verlieren. Auf jeden Fall wird Ihnen Ihr Arzt die richtige Pflege und die passenden Produkte verschreiben.
  • Das Tragen eines Hutes oder eines anderen schützenden Accessoires, wenn Sie in die Sonne oder in die Kälte, ins Schwimmbad oder ans Meer gehen.
  • Das Trimmen der Haare ist in den ersten sechs Monaten nach der Operation verboten.

Wie bereitet man sich auf eine Haartransplantation in der Türkei vor?

Seit einigen Jahren entscheiden sich viele Patienten aus der ganzen Welt für eine Schönheitsoperation in der Türkei. Das Land hat den Medizintourismus entwickelt, bei dem es darum geht, die hoch entwickelten Techniken der plastischen und ästhetischen Chirurgie zu nutzen, aber auch ein Land mit einer beeindruckenden Kultur zu entdecken.

Das Know-how der Ärzte, die Zuverlässigkeit der Techniken und die günstigen Preise machen die Türkei zu einem beliebten Ziel für Haartransplantationen. Die Kosten sind dreimal niedriger als in Europa und die Patienten können sich auf eine 5-Sterne-Betreuung verlassen.

Aber darüber hinaus, um mehr Kundschaft anzuziehen. Das Land hat praktische und komfortable Aufenthaltspakete entwickelt. Die All-Inclusive-Pakete umfassen Unterkunft, Verpflegung und verschiedene Dienstleistungen vor Ort, um den Aufenthalt auf türkischem Boden so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Die Wahl der Klinik und des Chirurgen in der Türkei

Bei einer Haartransplantation in der Türkei besteht der erste Schritt darin, die richtige Klinik und den richtigen Haarchirurgen auszuwählen, um eine misslungene Haartransplantation in der Türkei um jeden Preis zu vermeiden. Angesichts der Vielzahl an Angeboten können Sie sich verloren fühlen. Um sicherzugehen, dass Sie die beste Wahl treffen, vertrauen Sie uns und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Verlassen Sie sich vor allem auf das Fachwissen, den Ruf, aber auch den Erfolg der Klinik und des Chirurgen. Der Erfolg Ihrer Haartransplantation hängt von Ihrem Chirurgen ab, daher sollten Sie bei einer so schwierigen Operation nur den Besten wählen.

Denken Sie daran, dass eine Haartransplantation irreversibel ist, aber auch daran, wie empfindlich Ihre Kopfhaut ist. Sie werden sie nicht einfach irgendjemandem anvertrauen. Zögern Sie nicht, Meinungen und Erfahrungsberichte und so viele Informationen wie möglich über die Haartransplantation in Istanbul zu sammeln. Das Internet und soziale Netzwerke sind wahre Fundgruben für Informationen.

Die besten Kliniken für Haarimplantate in Istanbul

Unsere Partnerkliniken sind die besten Kliniken für Haartransplantationen in der Türkei. Im Herzen von Istanbul empfangen wir Sie in einem sehr sauberen, komfortablen und sicheren Ort mit einer einladenden und herzlichen Atmosphäre, die von unserem Team gewährleistet wird.

Die Chirurgen sind für ihre Kompetenz und ihr Wissen über alle Techniken der Haartransplantation bekannt. Sie verfügen über jahrzehntelange Erfahrung, wie der Chirurg Serkan Aygin, und sind auch für ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber den Patienten bekannt.

Unser professionelles Team bietet die beste Pflege und Behandlung, von der Kontaktaufnahme bis zur postoperativen Nachsorge. Eine Haartransplantation in unserer Klinik ist eine komfortable, sichere und beruhigende Operation. Unser Team spricht Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch und Arabisch. Übersetzer stehen zur Verfügung, um Sprachbarrieren zu beseitigen. Wir bieten All-inclusive-Pakete für Haartransplantationen an: Flug, Taxi, Hotel, Operation, Medikamente.

Die Vorbereitung der Reise

Wenn Sie sich für eine Klinik entschieden haben, bereiten Sie Ihre Reise vor. In vielen Fällen bieten die Kliniken All-Inclusive- oder All-inclusive-Pakete an. Diese beinhalten neben der Operation auch den Transport, die Flugtickets, die Unterkunft, die Verpflegung und sogar die Dienstleistungen und Aktivitäten vor Ort. Sie müssen nur noch Ihren Reisepass und Ihr Aufenthaltsvisum vorbereiten (die Klinik wird Ihnen auch bei diesem Schritt behilflich sein).

Die Dauer Ihres Aufenthalts in Istanbul

Der Aufenthalt für eine Haartransplantation in Istanbul dauert etwa 6 bis 7 Tage. Das ist die geschätzte Zeit, um eine Haartransplantation unter optimalen Bedingungen durchzuführen. Der Aufenthalt in der Klinik dauert nur maximal 2 Tage und die restliche Zeit können Sie nutzen, um Istanbul und seine tausendundeine Nacht zu erkunden.

Es spricht jedoch nichts dagegen, dass Sie Ihren Aufenthalt verlängern, um die Türkei zu genießen.

Eine günstige Haartransplantation in Istanbul

Da eine Haartransplantation ein individuelles Verfahren ist, hängt der Preis für eine solche Operation von mehreren Faktoren ab: die für die Transplantation gewählte Technik, die Anzahl der Grafts und die Auswahl der Klinik. Dennoch liegt der durchschnittliche Preis für Haarimplantate in Istanbul in der Türkei bei etwa 1700 Euro. Der Preis variiert von 130 Euro bis zu 2400 Euro. Dies ist immer noch ein günstiger Preis für die Qualität der Behandlung.

Um einen individuellen Preis zu erhalten, zögern Sie nicht, einen Kostenvoranschlag anzufordern. Unser Team sendet Ihnen gerne Kostenvoranschläge von mehreren Kliniken zu, damit Sie vergleichen können. Außerdem können unsere Koordinatorinnen alle Ihre Fragen beantworten.

Videoreportage über Haartransplantation in Istanbul

Wenn es Ihnen schwerfällt, eine Entscheidung zu treffen, können wir Sie auf dem Weg zu einer erfolgreichen Haartransplantation begleiten – und das zu geringen Kosten. Unsere Koordinatorin ist Deutsch.

1

Koordinatorin

Lassen Sie uns Ihre Kontaktdaten über das Formular zukommen. Unsere Deutsch Koordinatorin wird Sie per Whatsapp-Nachricht oder E-Mail für eine kostenlose Haarvordiagnose kontaktieren.

Sie wird Sie um Fotos von vorne und von der Seite sowie um Ihre Ziele bitten, um die Meinung des plastischen Chirurgen einzuholen.

2

Chirurg

Wenn der Chirurg Ihre Ziele erfüllen kann und uns grünes Licht für Ihre Haartransplantation gibt, senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen individuellen Kostenvoranschlag zu.

Und wenn Sie damit einverstanden sind, organisieren wir alles für Sie:
Flug, Taxi, Hotel, Haarimplantat, Medikamente und vor allem eine schöne Stadtführung durch Istanbul.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.