Preis für eine Afro-Haartransplantation in der Türkei

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles, was Sie über die Afro-Haartransplantation in der Türkei wissen müssen! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Istanbul? Unsere Tipps für eine erfolgreiche Afro-Haartransplantation in der Türkei.

BesteKlinik informiert Sie über Afro-Haartransplantation in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen.

Preis für eine Afro-Haartransplantation in der Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine Afro-Haartransplantation in der Türkei in Istanbul betragen 1700 Euro. Je nach Bedarf kann der Preis zwischen 1500 Euro und 1900 Euro liegen. In Deutschland liegt der Preis bei rund 3000 Euro.

InterventionenPreis TürkeiPreis Deutschland
Afro-Haartransplantation1700 €3000 €

Was ist eine Afro-Haartransplantation?

Zunächst einmal wird die Afro-Haartransplantation immer beliebter. Die Haarimplantation ist ein einfaches Verfahren zur Verpflanzung von Haaren aus einem Spenderbereich in einen Empfängerbereich. Die verwendeten Methoden sind FUT (Follicular Unit Transplant) und FUE (Follicular Unit Extraction). Afro-Männer und Frauen mit krausem Haar können sich einer Haartransplantation unterziehen.

Afro-Haartransplantation FUT oder FUE?

Zunächst einmal gibt es zwei Optionen für Afro-Haartransplantationen – FUE und FUT. Allerdings sind nicht alle Fälle für das FUE-Verfahren geeignet. Warum sage ich das? Denken Sie zunächst an die Form Ihrer Haare. Afro-Haar ist oberhalb der Haut sehr lockig. Außerdem ist es genauso wahrscheinlich, dass es unter der Haut kraus ist. Beim FUE-Verfahren wird ein gerades Extraktionsgerät verwendet, das in die Haut eindringt und die Haarfollikeleinheit herauslöst. Bei lockigem Haar besteht die Gefahr, dass es während des FUE-Verfahrens beschädigt wird. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Sowohl FUE als auch FUT sind für viele eine Option.

Jeder Patient ist anders, und wir wissen nicht, welche Option für Sie die beste ist, bis wir Sie persönlich gesehen haben. Rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin. Wir können auch ein persönliches Gespräch zu einem Zeitpunkt vereinbaren, der Ihnen passt.

Informationen zu FUE und FUT

Die FUT-Technik (Follicular Unit Transplantation) kann daher die beste Option sein. Sie können Folgendes in Betracht ziehen:

  • Das FUT-Verfahren kann nur von einem qualifizierten Chirurgen durchgeführt werden. Jeder qualifizierte Arzt (z. B. ein Allgemeinmediziner) kann das FUE-Verfahren durchführen.
  • Einige Kliniken gehen das Risiko ein, weil sie wissen, dass Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen, dass Sie sich bewusst sind, dass die Transplantate möglicherweise nicht anwachsen.
  • Beim FUE-Verfahren müssen wir den Spenderbereich vollständig rasieren. Das heißt, der gesamte Hinterkopf.
  • Im Falle von FUT erhalten Sie eine lineare Narbe.
  • Die Erholungszeit ist tendenziell länger.
  • Die FUE hinterlässt nur wenig sichtbare Narben und ist für den Patienten weniger traumatisch.

Erste Schritte

Sie werden in der Klinik ankommen. Denken Sie daran, eine Woche vor der Operation keinen Alkohol zu trinken. Man hat Ihnen geraten, unbedingt etwas zum Frühstück zu essen. Wenn nicht, werden wir Ihnen etwas besorgen. Dann werden wir eine abschließende medizinische Untersuchung durchführen, den Ablauf besprechen und Ihre Fragen beantworten. Dies geschieht in Absprache mit dem Arzt. Sobald alles fertig ist, können wir anfangen. Es handelt sich also um ein FUT-Verfahren.

Bereiten Sie den Spenderbereich vor

Zunächst müssen wir uns für die Größe des Spenderstreifens entscheiden. Dies ist das Stück Haut, das vom Hinterkopf entnommen wird. Der Chirurg entscheidet über die ungefähre Anzahl der benötigten Transplantate und prüft dann die Dichte. Danach kann die Größe des Streifens genau abgeschätzt werden.

Außerdem muss die rasierte Stelle nach der Rasur gewaschen werden. Eine Afro-Haartransplantation in der Türkei ist ein sogenanntes sauberes und unsteriles Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nicht sediert werden, sondern unter örtlicher Betäubung stehen. Es ist ein bisschen wie ein Zahnarztbesuch, nur dass man ein paar Stunden dort ist. Die Klinik wird nach einem hohen Standard gereinigt und alle Instrumente sind steril und zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Nachdem der Bereich mit einer sterilisierenden Lösung gereinigt wurde, sind Sie bereit für die Injektionen.

Lokale Anästhesie

Ich bin sicher, dass Sie sich wie die meisten Menschen Sorgen über die Injektionen machen und darüber, ob sie schmerzen werden. Ich werde Sie nicht anlügen und Ihnen sagen, dass Sie nichts spüren werden. Die meisten Patienten sitzen einfach nur da und es stört sie nicht. Manche spüren sie mehr als andere, aber ich würde hinzufügen, dass sie schnell enden. Außerdem werden Sie nach dem Eingriff für den Rest der Behandlung nichts mehr spüren.

Wie viele Injektionen sind also erforderlich? Dies hängt von der Größe des Streifens oder des Spenderbereichs und des Empfängerbereichs ab. Jede Injektion dauert nur ein paar Sekunden.

Einige Patienten sind sehr besorgt über die Injektionen. Der Arzt kann Ihnen etwas geben, das Sie beruhigt.

Sammlung des Streifens

Zunächst einmal kann und sollte die Entfernung des Streifens nur von einem qualifizierten Chirurgen vorgenommen werden. Ein Arzt (kein Chirurg) kann also ein FUE-Verfahren (Follikelhaarextraktion) durchführen, nicht aber ein FUT-Verfahren (Follikelhaartransplantation). Außerdem wird ein Chirurg benötigt, der viel Erfahrung in der Afro-Haartransplantation hat, um das Risiko der Narbenbildung zu verringern.

Das Abnehmen des Verbandes dauert nur ein paar Minuten. Die anschließende Naht dauert länger. Während des gesamten Eingriffs werden Sie keine Schmerzen verspüren. Obwohl man hören kann, was passiert.

Nähen des Spenderbereichs

Das Nähen des Spenderbereichs erfordert Sorgfalt und Präzision. Zunächst wird die Innenhaut verbunden und dann die oberste Epidermisschicht verschlossen, um ein sauberes Aussehen zu gewährleisten und das Risiko von Keloidnarben zu minimieren. Dieser Prozess braucht Zeit, um ein fertiges Aussehen zu gewährleisten. Die Nähte erfordern eine fachkundige Hand, um sicherzustellen, dass sie sich nicht auflösen.

Am wichtigsten ist, dass die Nähte vom Chirurgen durchgeführt werden müssen.

Dieses Verfahren ist schmerzfrei. Sie können ein leichtes “Ziehen” der Haut spüren. Sobald die Naht abgeschlossen ist, geht der Chirurg zu den Schnitten über.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.