Preis für alarplasty in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Die Alarplasty in der Türkei in Istanbul ist ein ästhetischer Eingriff, der darin besteht, die Nasenbasis durch Verkleinerung der Nasenlöcher zu modifizieren.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Alarplasty in Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine alarplasty in Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine alarplasty in Türkei betragen 2000 €. Der Mindestpreis liegt bei 1700 € und der Höchstpreis bei 2300 €. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 2200 €.

InterventionPreis in TürkeiPreis in Deutschland
Alarplasty2000 €2200 €

Was ist eine alarplasty?

Die Alarplasy in der Türkei ist ein kosmetischer Eingriff, der darin besteht, die Basis der Nase zu modifizieren. Sie wird auch als Nasenbasisverkleinerungsoperation oder Tippoplastik bezeichnet. Die Alarplastik ist der Teil der Nase, in dem sich die Nasenlöcher abrunden und bis zur Wange reichen. Die Operation zielt darauf ab, das Aussehen der Nase zu verbessern, indem die Nasenwülste reduziert werden. Sie wird in der Regel von Menschen in Betracht gezogen, die ihrer Nase ein symmetrischeres Aussehen verleihen wollen.

Tipoplastik, auch Nasenspitzen-Rhinoplastik genannt, ist der Eingriff, der in der Veränderung der Form und Größe des unteren Teils der Nase, der Nasenspitze, besteht. Diese Schönheitsoperation in Istanbul dient der Verfeinerung der Nasenspitze und zielt darauf ab, das Gesamterscheinungsbild durch subtile Veränderungen der Nasenform zu verbessern. Der Chirurg hebt den Nasenwinkel sanft an, verfeinert leicht die Nasenbreite und reduziert einen Teil der Nasenfülle für eine allgemeine Umformung der Nase. Diese beiden Operationen können kombiniert werden, um der Nase ein symmetrischeres und ausgeglicheneres Aussehen zu verleihen.

Was ist der Alarplasty in der Türkei?

Bei dieser Operation wird eine kleine Menge Haut aus dem Teil des Flügelknorpels der Nase entfernt. Dies lässt die Nasenbasis schmaler erscheinen.

Mit der Nasenspitzen-Rhinoplastik ist es möglich, die Nasenspitze zu verfeinern, was das Aussehen einer Person auf subtile, aber dramatische Weise verändern oder verbessern kann. Dazu gehört die sanfte Vergrößerung des Nasenwinkels, die subtile Verfeinerung der Nasenbreite und die leichte Reduzierung der Nasenfülle bei der Umformung.

This image has an empty alt attribute; its file name is alarplastie-avant-apres.jpg

Für wen ist die Alarplasty gedacht?

Menschen, die mit dem Aussehen ihrer Nase unzufrieden sind, insbesondere wegen des aufgeweiteten Aussehens der Nase oder offener, hervorstehender Nasenlöcher, können an einer Alarmplastik-Operation interessiert sein.

Ein guter Kandidat für eine Alarplasty:

  • Bei guter Gesundheit sein
  • Nicht rauchen
  • In den letzten 12 Monaten keine Nasenkorrektur gehabt haben.

Wie läuft es mit der Operation?

Der türkische Chirurg bespricht zunächst mit dem Patienten die Erwartungen und möglichen Ergebnisse. Dann entwickelt er einen Behandlungsplan und markiert eventuell auch die Nase mit einem Stift, um die Schnittführung zu visualisieren. Während der Operation wird der Patient je nach Empfehlung des Chirurgen in Vollnarkose oder örtliche Betäubung versetzt.

Dann macht der Chirurg einen Schnitt und schneidet den kleinen Teil, der entfernt werden muss, heraus und formt die Nase, um sie schmaler erscheinen zu lassen.

Dann wird der Chirurg Nähte anbringen, um die neue Form der Alarmbasis zu verstärken. Anschließend wird die Operationswunde verbunden und ggf. gewickelt. Der Patient erhält Schmerzmittel und kann das Krankenhaus in der Regel noch am selben Tag verlassen, da es sich um einen ambulanten Eingriff handelt.

Der Arzt wird auch Anweisungen zur häuslichen Pflege und zum Infektionsschutz geben. Möglicherweise muss der Patient nach dem Eingriff für einige Tage einen Verband tragen.

This image has an empty alt attribute; its file name is alarplastie-avant-apres1.jpg

Die Türkei ist eines der beliebtesten Reiseziele für internationale Patienten für medizinische Reisen. Das liegt vor allem an der hochmodernen Infrastruktur des Gesundheitswesens, den hochqualifizierten Ärzten und der erschwinglichen Behandlung.

In der Türkei wird die Alarplasty von mehreren international akkreditierten medizinischen Zentren und spezialisierten Kliniken zu sehr günstigen Preisen angeboten. Diese Kosten sind deutlich niedriger als in anderen Ländern wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und vielen anderen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.