Preis für Brustvergrößerungen in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Jedes Jahr begrüßen die Kliniken in der Türkei Tausende von Frauen, die sich für eine Schönheitsoperation entscheiden, um natürliche Ergebnisse bei der Brustvergrößerung zu günstigen Preisen zu erzielen.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Brustvergrößerungen in Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Brustvergrößerungen in Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine Brustvergrößerungen in der Türkei betragen 2800 €. Der Mindestpreis liegt bei 2300 € und der Höchstpreis bei 3300 €. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 10000 €.

InterventionPreis in Turkei Preis in Deutschland
Brustvergrößerungen2800 €10000 €

Was ist eine Brustvergrößerung?

Jedes Jahr Brustvergrößerungen in der Türkei Tausende von Frauen, die sich für eine Schönheitsoperation entscheiden, um natürliche Ergebnisse bei der Brustvergrößerung zu günstigen Preisen zu erzielen.

Die Brustvergrößerungen in der Türkei ist, wie der Name schon sagt, eine kosmetische Operation, die durchgeführt wird, um das Brustvolumen durch das Einsetzen von Implantaten zu vergrößern oder wiederherzustellen. Sie verbessert die Fülle und Projektion der Brüste und verleiht ihnen ein attraktiveres Aussehen.

Die Brüste sind einer der wichtigsten Körperteile einer Frau, die die Weiblichkeit unterstreichen. Wenn Brüste schlaff, zu klein oder zu groß sind, kann dies einen erheblichen Einfluss auf die Psyche und das Selbstbewusstsein von Frauen haben. Hier kommen plastisch-chirurgische Operationen wie Bruststraffung, Brustvergrößerung und Brustverkleinerung ins Spiel. Jedes Jahr unterziehen sich Tausende von Frauen einer Brustoperation im Ausland. In der Türkei steht die Brustchirurgie im Vordergrund, vor allem wenn es darum geht, die Brüste neu zu formen, wie es bei allen Arten der Schönheitschirurgie der Fall ist.

Brustimplantate, d.h. die Brustvergrößerung, sind die beliebteste Brustoperation im letzten Jahrzehnt gewesen. Frauen mit kleinen Brüsten entscheiden sich am häufigsten für Brustimplantate in der Türkei. Was die Gründe betrifft, so sind die Kosten für eine Brustvergrößerungsoperation in der Türkei recht erschwinglich und dies ermöglicht es Frauen, eine Brustvergrößerung im Ausland von den besten plastischen Chirurgen in Istanbul durchführen zu lassen.

Wenn die Brüste außerdem erschlafft sind, wird häufig eine “Mastopexie” oder Bruststlifting mit Implantaten empfohlen, um ein zufriedenstellenderes Ergebnis bei der Brustvergrößerung zu erzielen. Die Brustvergrößerung oder Brustchirurgie ist eine der beliebtesten Schönheitsoperationen für Frauen unterschiedlichster Altersgruppen und gehört zu den beliebtesten Schönheitsoperationen weltweit. Die Brustoperation wird meist wegen ihrer Wirkung auf das Selbstbewusstsein und des geringen Risikos, das mit dem Eingriff verbunden ist, mit einer hohen Zufriedenheitsrate bevorzugt.

Türkische Kliniken bieten silikongefüllte Brustimplantate der Marken MENTOR® und MOTIVA® in vier verschiedenen Formen an: glatt, texturiert, rund und tropfenförmig. Runde Brustimplantate sind die traditionellsten und helfen dabei, runde, proportionierte und weiche Brüste zu schaffen; Teardrop-Implantate schaffen eine Vielzahl von Formen und ermöglichen eine postoperative Kontrolle der Brustform. Glatte Brustimplantate fühlen sich am weichsten an und können sich mit der Brustimplantattasche bewegen, was zu einer natürlicheren Bewegung führen kann. Bei texturierten Brustimplantaten bildet sich Narbengewebe, das am Implantat haftet und sich daher nach Ihrer Brustvergrößerung weniger wahrscheinlich nach innen bewegt.

Silikonimplantate sind mit Silikongel gefüllt, das wie menschliches Fett aussieht und sich auch so anfühlt und das Gefühl und Aussehen von natürlichem Brustgewebe vermittelt.

Brustvergrößerung in der Türkei

Die plastische Chirurgie in der Türkei ist seit langem der beste Ort, um Brustimplantate zu bekommen, aufgrund der vielen Vorteile und Möglichkeiten, die das Land bietet. Es ist unbestreitbar, dass die plastischen Chirurgen in Istanbul dank ihrer großen Erfahrung völlig natürliche Ergebnisse erzielen, wenn es um Brustimplantate geht. Sie ermöglichen alle Arten von Brustoperationen im Ausland, von der Brustentfernung bis zur Bruststraffung mit Implantaten. Nach einer Brustvergrößerung in Istanbul genießen die meisten Patientinnen das Ergebnis auch bei der Erkundung der Stadt, da die täglichen Aktivitäten ebenso erschwinglich sind wie die Preise für eine Brustvergrößerung.

Eine Brustvergrößerung in der Türkei wird in der Regel aus zwei Gründen durchgeführt: rekonstruktiv (nach Entfernung einer oder beider Brüste, Mastektomie, aufgrund von Brustkrebs) oder ästhetisch (Unzufriedenheit mit Größe, Form oder Symmetrie). Eine Brustvergrößerung dauert in der Regel 1 bis 2 Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Brustvergrößerungs-Patientinnen können in der Regel innerhalb weniger Tage zur Arbeit zurückkehren.

Brustvergrößerung Schnitte Türkei

Während einer Brustvergrößerungsoperation in Istanbul macht der plastische Chirurg 1,5 bis 2 Zoll große Schnitte entlang der Brustfalte oder der Achselhöhlen, um die Narben zu verstecken. Solange die Patientin keine Bruststraffung mit Implantaten hat, die mehr Schnitte erfordert, muss sie sich keine Sorgen über Narben nach einer Brustvergrößerungsoperation machen.

Es gibt eine unterschiedliche Anzahl von Brustvergrößerungsmethoden in der Türkei, die vom plastischen Chirurgen je nach Patientin und deren Bedürfnissen, Körperform und aktueller Bruststruktur entschieden werden. Während Ihrer Konsultation werden Sie mit Ihrem Chirurgen die verschiedenen Typen von MENTOR®- und MOTIVA®-Brustimplantaten sowie die verfügbaren Schnitttechniken vor der Operation ausführlich besprechen, um das beste natürliche Ergebnis Ihrer Brustvergrößerung zu erzielen.

Die häufigste Frage, die sich Patienten vor einer Brustvergrößerung in der Türkei stellen, ist die nach der Operation entstehende Narbe. Türkische Kliniken werden die idealste Technik anwenden, um die Sichtbarkeit von Narben zu minimieren. Es gibt 3 gängige Inzisionstechniken, um Ihre Brustimplantate in der Türkei zu platzieren:

  • Inframammärer Schnitt: Diese Technik besteht aus einem kurzen Schnitt, der in der Falte, den inframammären Falten, unter der Brust gemacht wird und eine dünne Narbe von 1 bis 2 Zoll hinterlässt, die leicht zu verbergen ist. Die Vorteile dieser Art von Inzision sind ein breiterer Zugang, der es Ihrem Chirurgen ermöglicht, größere Silikonimplantate mit Präzision zu platzieren.
  • Peri-areoläre Inzision: Diese Technik wird um den äußeren Rand des Warzenhofs, die Brustwarzen, durchgeführt. Chirurgen verwenden diese Inzision oft, wenn sie auch eine Bruststraffung durchführen, da die resultierende Narbe ebenfalls sichtbar sein wird.
  • Transaxillarer Schnitt: Diese Technik besteht aus einem kleinen Schnitt in der Achselhöhle, durch den Ihr Chirurg das Brustimplantat mit einer Kamera und speziellen Instrumenten platziert, um eine genaue Platzierung zu gewährleisten. Das Ergebnis ist eine kleine Narbe in der Achselhöhle und keine Narbe an der Brust selbst.
    Wenn Ihre Brustimplantate teilweise unter dem Brustmuskel platziert werden, was in den meisten Fällen die bevorzugte Methode ist, können Ihre Brüste anfangs hoch auf der Brust erscheinen. Das ist normal, und Ihre Implantate werden sich in den nächsten Wochen in ihrer optimalen Position stabilisieren, mit dem endgültigen Ergebnis nach ein paar Monaten.

Brustimplantateinsetzung Türkei

Die Brustvergrößerungsoperation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Der plastische Chirurg setzt die Implantate durch eine minimale Inzision ein, nachdem er die ideale Implantatgröße anhand von Parametern wie Gewebekapazität, Brustgröße und Erwartungen der Patientin ausgewählt hat.

In der Türkei können Brustimplantate unter oder über dem Brustmuskel platziert werden, je nach Einschätzung des plastischen Chirurgen. Die verwendeten Implantate können rund oder tränenförmig sein. Da die Brustvergrößerungsoperation nur eine Stunde dauert und nur minimale Schnitte erfordert, können die Patientinnen problemlos ihren täglichen Aktivitäten nachgehen, während ihre Brüste wiederhergestellt werden.

Brustimplantate Türkei nach den Schnitten werden die Brustimplantate eingesetzt. Es gibt zwei gängige Methoden der Platzierung:

  • Submuskuläre oder subpectorale Platzierung: Das Brustimplantat wird hinter dem Brustmuskel platziert.
  • Subglanduläre Platzierung: Das Brustimplantat wird zwischen dem Brustgewebe und dem Brustmuskel platziert.

Subglanduläre und submuskuläre (subpektorale) Implantate sind für jeden Implantattyp akzeptabel. Abhängig von Ihrer Anatomie (natürliches Gewebe, Gewicht usw.), Ihrem Lebensstil und dem Grad der Augmentation kann das gewählte Implantat jedoch unterschiedlich ausfallen.

Vorteile einer Brustvergrößerung in der Türkei

Die Brustvergrößerung in der Türkei bietet Ihnen die Bestpreisgarantie:

  • Kostenlose medizinische Beratung per Videokonferenz
  • Brustvergrößerungsoperation mit MENTOR®- und MOTIVA®-Implantaten
  • 4 Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel
  • 1 Nacht Krankenhausaufenthalt
  • Transfers zwischen dem Flughafen und dem Hotel mit einem privaten Auto
  • Internationaler Patientenbetreuer
  • Freie Steuerung und regelmäßige Überwachung
  • Medizinische Kleidung, Stütz-BH, etc.

Post-operative Nachsorge

Die Erholungszeit beträgt in der Regel 6 bis 8 Wochen. Aber vielleicht möchten Sie sich darüber informieren, was direkt nach der Brustvergrößerungsoperation in Istanbul passiert:

In der Regel werden fast alle Brustvergrößerungsoperationen in Vollnarkose durchgeführt. Dies bedeutet, dass Sie während der Operation nicht wach sind.

Nach Abschluss der Operation werden Sie in einen Erholungsraum (auch Aufwachraum genannt) gebracht. Sie werden langsam aufwachen, während ein Team von medizinischem Fachpersonal Sie untersucht. Höchstwahrscheinlich werden Sie sich wund und groggy fühlen, was normal ist.

Wenn die Brustimplantate unter dem Muskel platziert wurden, können Sie in diesem Bereich Muskelverspannungen oder Schmerzen spüren. Der Schmerz wird mit der Zeit verschwinden, wenn Sie Ihre Muskeln dehnen. Nach ein paar Stunden werden Sie sich etwas besser und weniger groggy fühlen.

Sie werden eine Nacht im Krankenhaus verbringen (wenn Sie nicht über Nacht bleiben möchten, müssen Sie den Krankenhausarzt informieren). Sie werden feststellen, dass Sie einen Stütz-BH haben. Bevor Sie das Krankenhaus verlassen, wird der Arzt Ihnen Anweisungen geben, was Sie tun sollen.

Was machen Sie, wenn Sie aus dem Krankenhaus kommen?

3 bis 5 Tage nach der Operation
In den ersten 3 bis 5 Tagen werden Sie sich wahrscheinlich sehr unwohl fühlen. Ihr Arzt wird Ihnen Schmerzmittel verschreiben, damit Sie nicht zu starke Schmerzen haben.
Eine gewisse Blutung an den Einschnittstellen ist normal. Wenn Sie jedoch über Blutungen besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

1 Woche nach der Operation
Der Schmerz sollte im Moment etwas erträglicher sein, wenn nicht sogar minimal. Wenn Ihr Arzt sein Einverständnis gegeben hat, können Sie langsam beginnen, Ihre leichten täglichen Aktivitäten zu verrichten.

Die nächsten 2 bis 3 Wochen
Während dieser Zeit sind Schwellungen und Schmerzen normal. Dies sollte sich aber allmählich verbessern. Wenn Ihre Arbeit körperlich anstrengend ist, müssen Sie mehr als drei Wochen von der Arbeit freinehmen. Sie sollten kein schweres Heben oder Aktivitäten wie Laufen durchführen.

2 Monate nach einer Brustoperation
Etwa zwei Monate später sollten Sie fast vollständig geheilt sein, aber das hängt davon ab, wie schnell Ihr Körper heilt.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.