Preis für eine Gingivektomie in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Die Gingivektomie in der Türkei ist ein parodontalchirurgischer Eingriff, bei dem erkranktes Zahnfleischgewebe entfernt wird. Dieses Verfahren wird auch zur Entfernung von invasivem Zahnfleischgewebe eingesetzt.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Gingivektomie in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Gingivektomie in der Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine Gingivektomie in der Türkei betragen 40 €. Der Mindestpreis liegt bei 20 € und der Höchstpreis bei 60 €. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 70 €.

Intervention Preis in TürkeiPreis in Deutschland
Gingivektomie40 €70 €

Was ist eine Gingivektomie?

Diese Informationen sind nur für allgemeine Informationszwecke gedacht und sollten nicht als medizinischer Rat von MeilleureClinique.fr verstanden werden. Jede Entscheidung bezüglich medizinischer Behandlung, weiterer Pflege oder Genesung sollte nur nach Konsultation und Beratung durch einen qualifizierten Arzt getroffen werden.

Die Gingivektomie in der Türkei ist ein parodontalchirurgischer Eingriff, bei dem erkranktes Zahnfleischgewebe entfernt und neu geformt wird, um die Zahnfleischkontur zu erhalten. Die Gingivektomie ist die Behandlung der Wahl bei chronischen Zahnfleischerkrankungen, wenn diese nicht mit Antibiotika, Scaling und Wurzelbehandlung behandelt werden können. Dieses Verfahren wird auch verwendet, um invasives Zahnfleischgewebe zu entfernen und das Aussehen des Zahnfleischs zu verbessern.

Diese Parodontalchirurgie wird in erster Linie durchgeführt, um mikrobielle Faktoren sowie Weichgewebedefekte zu beseitigen, die zu Taschenbildung oder anderen schweren Parodontalerkrankungen führen. Die Operation soll das Fortschreiten der Krankheit stoppen und die Gesundheit des Weichgewebes erhalten.

Verfahren:

  • Der Zahnarzt betäubt zunächst den zu operierenden Bereich.
  • Der Zahnarzt trennt den Zahnfleischlappen vom Knochen, um die Wurzeln freizulegen.
  • Der Lappen wird durch kleine Schnitte im Zahnfleischgewebe abgetrennt.
  • Anschließend werden Zahnstein und andere weiche Ablagerungen auf der Zahnoberfläche entfernt.
  • Der umgebende Alveolarknochen muss möglicherweise ebenfalls neu geformt und remodelliert werden, um die richtige Alveolarkontur zu erhalten.
  • Der Gingivalappen wird dann repositioniert und vernäht.
  • Eine temporäre Schutzabdeckung wird über die Naht gelegt, um die Gewebeheilung zu erleichtern.
This image has an empty alt attribute; its file name is prix-gingivectomie-turquie-pas-cher.png

Wie viele Sitzungen sind für die Gingivektomie erforderlich?
Die Anzahl der für die Behandlung erforderlichen Sitzungen hängt vom Ausmaß der Erkrankung ab. Ein Quadrant des Mundes wird in einer Sitzung operiert. Je nach dem von der Erkrankung betroffenen Bereich des Zahnfleischgewebes kann die Anzahl der Sitzungen zwischen einer und vier variieren, gefolgt von einer zusätzlichen Sitzung zur Entfernung der Fäden.

Wie lange dauert die gesamte Prozedur?
Wenn aufgrund des Schweregrades der Parodontalerkrankung alle Quadranten behandelt werden müssen, kann die gesamte Prozedur ein bis zwei Monate dauern.

Wie funktioniert das?
Die Gingivektomie kann das Fortschreiten der Erkrankung stoppen, wenn nach der Operation eine gute Mundhygiene durchgeführt wird. Das Zahnfleischgewebe wird schließlich heilen.

Welche Art von Zahnarzt führt eine Gingivektomie durch?
Die Gingivektomie wird in der Regel von einem spezialisierten Parodontalchirurgen durchgeführt.

Anästhesie: Lokalanästhesie

Erholung: Die Erholungsphase der Gingivektomie dauert in der Regel zwischen einer Woche und zehn Tagen. Die Nähte werden entfernt, sobald das Gewebe verheilt ist.

Risiken: Übermäßige Blutung & Infektion

Post-operative Versorgung:

Es kann bis zu einer Woche dauern, bis die Wunde verheilt ist. In dieser Zeit deckt ein schützender Kittverband die Wunde ab. Entzündungshemmende Medikamente werden benötigt, um die durch die Operation verursachten Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Sobald das Zahnfleischgewebe richtig verheilt ist, werden die Nähte entfernt. Um gesundes Zahnfleischgewebe nach der Operation zu erhalten, sollte der Zahnarzt alle drei Monate aufgesucht werden, um Zahnstein und Plaque zu entfernen, die die Hauptursachen für das Fortschreiten von Zahnfleischerkrankungen sind.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.