IVF in Spanien: Ist es möglich, das Geschlecht des Babys zu wählen? Preise

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Mit Techniken, die IVF ISCI beinhalten, sind es 99,9 %. Alle anderen Methoden zur Beeinflussung des Geschlechts haben sich als nicht sinnvoll erwiesen.

Besteklinik.com informiert Sie über eine IVF mit Wahl des Geschlechts des Babys in Spanien und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine IVF mit Wahl des Geschlechts des Babys in Spanien

Die durchschnittlichen Kosten für eine IVF mit Wahl des Geschlechts des Babys in Spanien betragen 4400 €. Der Mindestpreis liegt bei 3800€ und der Höchstpreis bei 8200€. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 7500 €.

InterventionPreis in Spanien Preis Deutschland
IVF mit Wahl des
Geschlechts des Babys
4400 €7500 €

Was ist es möglich, das Geschlecht des Babys mit ISCI IVF in Spanien zu wählen?

Heute ist es möglich, das Geschlecht eines Babys in Spanien zu wählen, aber ist die Geschlechtswahl zu 100 % korrekt?

Mit Techniken, die IVF ISCI beinhalten, sind es 99,9 %. Alle anderen Methoden zur Beeinflussung des Geschlechts haben sich als nicht sinnvoll erwiesen. Fertilitätskliniken in Spanien setzen die Technik seit einigen Jahren mit einer sehr hohen Erfolgsquote ein. Paare, die bereits ein oder mehrere Kinder eines Geschlechts hatten, können für ihr nächstes Baby das andere Geschlecht wählen.

This image has an empty alt attribute; its file name is fiv-donneur-sperme-biologie-1024x600.png

Können wir den Embryo mit dem richtigen Chromosom auswählen in Spanien?

Frauen unterziehen sich einer ISCI IVF mit Eizellentnahme und Befruchtung mit den Spermien ihres männlichen Partners. Die Embryonen entwickeln und teilen sich 3 Tage lang. Dann wird eine einzelne Zelle entnommen und zur Chromosomenanalyse eingeschickt. Die Embryonen des gewählten Geschlechts werden 2 Tage später in die Gebärmutter übertragen. Fertilitätskliniken in Spanien verwenden eine Technik namens aCGH, die eine vollständige Chromosomenanalyse ermöglicht.

Dadurch wird sichergestellt, dass ein Embryo mit vollem Chromosomenkomplex des richtigen Geschlechts in den Patienten übertragen wird.

Statistik

Patienten, die bereits 2 oder 3 gleichgeschlechtliche Kinder bekommen haben, fragen sich, ob es noch möglich ist, ein Kind des anderen Geschlechts zu bekommen. 23 Patienten haben sich kürzlich einer Geschlechtsauswahl unterzogen. Fast alle Paare ließen sich einen Embryo des passenden Geschlechts in die Gebärmutter übertragen. Nur 3 der 23 Paare hatten keinen Embryo des richtigen Geschlechts bei Frauen aller Altersgruppen, 80% der Transfers führten zur Einnistung von mindestens einem Embryo mit einer anhaltenden Schwangerschaftsrate von 50%.

Fécondation in vitro et PMA
IVFPreise in Spanien
IVF ICSI + PGD + Eizellspende8200 euro
IVF ICSI + PGD + Samenspende6700 euro
IVF ICSI + Eizellspende5200 euro
IVF ICSI + PGD6300 euro

Anekdote

Eine weitere überraschende Tatsache, die gefunden wurde, war die Wahl des bevorzugten Geschlechts. Als die spanischen Kliniken anfingen, diesen Service anzubieten, wollten die meisten Paare lieber einen Jungen. Dies ist in den meisten Ländern der Welt der Fall. Bei manchen Patienten, unter kaukasischen Paaren, wünschen sich jedoch mehr als 90% der Paare ein weibliches Kind. Warum ist das so? Nun, in Frankreich wollen die Frauen, die normalerweise das letzte Wort in Familienangelegenheiten haben, ein Mädchen bekommen. Dies wurde in Frankreich festgestellt, wo sich drei von vier Paaren ein Mädchen wünschen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.