Preis für eine Kieferchirurgie in Tunesien

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über die Kieferchirurgie in Tunesien! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Tunis? Unsere Tipps für eine erfolgreiche Kieferchirurgie in Tunesien.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Kieferchirurgie in Tunesien und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Kieferchirurgie in Tunesien

Die durchschnittlichen Kosten für eine Kieferchirurgie in Tunesien betragen 1800 €. Der Mindestpreis liegt bei 1600 € und der Höchstpreis bei 2000 €.

InterventionenPreis TunesienPreis Deutschland
Kieferchirurgie1800 €6500 €

Was ist eine Kieferchirurgie?

Die Kieferchirurgie in Tunesien wird hauptsächlich zur Korrektur von Unregelmäßigkeiten des Kieferknochens und zur Behandlung von Zuständen wie skelettalen Überhängen eingesetzt. Ziel der Operation ist es, den Kiefer und die Zähne neu auszurichten, um ihr Aussehen und ihre Funktion zu verbessern.

Sie wird häufig in den schwersten Fällen von Fehlstellungen eingesetzt, wenn andere kieferorthopädische Behandlungen das Problem nicht allein lösen können.

Die Kieferchirurgie oder orthognathische Behandlung ist eine Behandlungsmöglichkeit für schwere Kieferfehlstellungen bei Erwachsenen, die durch eine Zahnspange allein nicht korrigiert werden können.

Die Behandlung in Tunesien umfasst eine Behandlungsphase mit einer festen Zahnspange, gefolgt von einer Kieferoperation, während die Spange eingesetzt ist. Dann folgt eine kurze Phase, in der diese feste Zahnspange getragen wird, um den Biss zu verfeinern.

Eine Kieferchirurgie ist erforderlich, um die Kiefer wieder in die richtige Position zu bringen, damit die Zähne aufeinandertreffen können, was durch die Zahnspange leicht korrigiert werden kann. Eine Kieferoperation kann den Kiefer oder beide Kiefer betreffen, je nachdem, wie schwierig und ätiologisch die Kieferfehlstellung ist. Diese Entscheidung wird von Ihrem Kieferorthopäden und dem Chirurgen vor oder während der Behandlung getroffen.

Ergebnisse: Die Kieferchirurgie ermöglicht :

  • Verbessert die Ausrichtung der Okklusion.
  • Erleichtert das Kauen und Essen
  • Korrigiert Probleme beim Sprechen und Schlucken.
  • Verhindert übermäßiges Abnutzen und Knirschen der Zähne, um den Abbau von Zahnschmelz und Zähnen zu verhindern.
  • Korrigiert Probleme beim Schließen des Kiefers.
  • Richtet Ihren Kiefer entsprechend dem Gleichgewicht und der Symmetrie des Gesichts neu aus, wodurch Probleme wie Überbiss, Kreuzbiss, Unterbiss, Umkehrbiss und kleine Kinns behoben werden.
  • Ermöglicht den Lippen, sich bequem zu schließen.
  • lindert Schmerzen, die durch eine Störung des Kiefergelenks (TMG) verursacht werden.

DIE GEFAHREN DER VERMEIDUNG VON ORTHOGNATHEN BEHANDLUNGEN

Patienten fragen sich oft, ob das Verfahren notwendig ist, und die Entscheidung liegt wie immer bei Ihnen.

Alles, was wir tun können, ist, Sie vor den möglichen Folgen zu warnen, wenn Sie es vermeiden, Ihren Kiefer wieder in eine korrekte und stabile Position zu bringen.

Wenn Sie dies nicht beachten, kann es zu Kiefergelenkschmerzen und -fehlfunktionen sowie zu Gesichtsschmerzen kommen.

Häufig gestellte Fragen

Ist eine Kieferoperation ein größerer Eingriff?

Das Verfahren gilt bei geeigneten und starken Kandidaten als sicher. Man sollte aber bedenken, dass es sich um einen ernsthaften chirurgischen Eingriff handelt, der einen Krankenhausaufenthalt von drei bis vier Tagen bedeuten kann.

Ist es schmerzhaft?

Während des Eingriffs erhalten Sie eine Vollnarkose, die völlig schmerzfrei ist.
Nach dem Eingriff berichten einige Patienten von leichten Beschwerden, wofür Ihnen Schmerzmittel verabreicht werden, um den Genesungsprozess zu unterstützen.
Wenn Sie die korrekten Schritte der Genesung befolgen, werden Sie nur leichte Beschwerden verspüren. Sie können mit leichten Schmerzen und Schwellungen rechnen, während Sie sich an Ihr neues Aussehen gewöhnen.

Wie lange dauert es, sich von einer Kieferchirurgie zu erholen?

Die Heilungsphase kann etwa sechs Wochen nach dem Eingriff dauern, aber die Heilungsphase kann bis zu 12 Wochen dauern.
Etwa in der sechsten Woche wird sich Ihr Kieferorthopäde mit Ihnen beraten und das Verfahren zur Ausrichtung mit einer Zahnspange abschließen. Je nachdem, für welche Art von Zahnspangensystem Sie sich entscheiden, kann dies Monate oder sogar Jahre dauern.

Gibt es Risiken, die mit einer Kieferoperation verbunden sind?

Wenn sie von einem professionellen und erfahrenen Zahnarzt und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen durchgeführt werden, sind diese Verfahren in der Regel sehr sicher.
Jeder chirurgische Eingriff ist mit Risiken verbunden. Die einzigen Risiken, die mit dieser Art von Operation verbunden sind, sind Blutverlust, Infektion, Nervenverletzung, Rückfall der Kieferbewegung, Notwendigkeit eines weiteren Eingriffs und der Verlust eines Teils des Kiefers.

Wie funktioniert eine Operation?

Chirurgische Eingriffe können entweder am Oberkiefer (Oberkiefer-Osteotomie) oder am Unterkiefer (Mandibular-Osteotomie) vorgenommen werden.
Die Chirurgie des Oberkiefers wird zur Behandlung von offenen Bissen, Kreuzbissen und vorstehenden Oberkiefern eingesetzt.
Mithilfe der Unterkieferchirurgie können fliehende und vorstehende Unterkiefer korrigiert werden.

Was Sie nach der Operation vermeiden sollten

Nach Abschluss der Operation erhalten Sie von Ihrem Arzt und Zahnarzt spezielle Anweisungen für die Nachsorge. Die allgemeinen Hinweise, die Sie kennen sollten, lauten: Achten Sie darauf, was Sie essen, setzen Sie Ihre Mundhygiene fort und meiden Sie das Rauchen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.