Preis für das Kinnimplantat in Tunesien

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über das Kinnimplantat in Tunesien! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Tunis? Unsere Tipps für ein erfolgreiches Kinnimplantat in Tunesien.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Kinnimplantat in Tunesien und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für ein Kinnimplantat in Tunesien

Die durchschnittlichen Kosten für eine Kinnimplantat in Tunesien betragen 2300 €. Der Mindestpreis liegt bei 1900 € und der Höchstpreis bei 2600 €.

InterventionenPreis TunesienPreis Deutschland
Kinnimplantat2300 €3500 €

Was ist ein Kinnimplantat?

Ein starkes Kinn gilt als Zeichen von Schönheit, gleicht das Gesicht aus und verleiht eine angenehme Silhouette. Männer und Frauen, die nicht über ein solches Merkmal verfügen, können ein Kinnimplantat in Betracht ziehen, um diesen Bereich dauerhaft zu vergrößern.

Menschen mit einer breiteren Nase entscheiden sich oft für eine Kinnimplantationsoperation als Möglichkeit, ein besseres Gesichtsgleichgewicht zu erreichen, und Menschen, die ihr Kinn in der Vergangenheit vielleicht mit temporären HA-Füllern behandelt haben, suchen vielleicht nach einer dauerhafteren Lösung.

Es gibt viele Angebote für eine Kinnimplantat-Chirurgie in Tunesien, Tunis, für diejenigen, die die Form ihres Kinns verändern möchten. Nicht nur aus ästhetischen Gründen, manche möchten sich vielleicht einer Kinnimplantatchirurgie unterziehen, um einen Geburtsfehler oder Unfallschäden zu korrigieren. Auch eine Operation zur Korrektur von Okklusionsproblemen kann im Zuge einer Kinnimplantat-Operation durchgeführt werden.

Bin ich für eine Kinnvergrößerung geeignet?

Vor jedem chirurgischen Eingriff in Tunesien wird der Arzt ein umfassendes Beratungsgespräch mit Ihnen führen, um festzustellen, ob Sie für den Eingriff geeignet sind. Er wird Ihre Bedenken, Ziele und erwarteten Ergebnisse besprechen und auch Ihre Krankengeschichte prüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur körperlich für einen chirurgischen Eingriff geeignet sind, sondern auch emotional gesund sind, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Was passiert während des Verfahrens?

Vor der Operation werden Röntgenaufnahmen des Gesichts und des Kinns gemacht. Anhand dieser Röntgenaufnahmen bestimmt der Arzt, welcher Teil des Kinns operiert werden soll. Während der Operation wird unter dem Kinn ein Schnitt gemacht, der entweder innerhalb oder außerhalb des Mundes liegt. Vor dem Kinnknochen und unter den Muskeln wird eine Tasche geschaffen, in die ein Implantat eingesetzt wird. Der Chirurg kann Ihren eigenen Knochen oder Ihr eigenes Fettgewebe oder ein Implantat aus Silikon, Teflon™, Dacron oder neueren Materialien verwenden. Das Implantat wird in der Regel mit Nähten oder Schrauben am Knochen befestigt. Die Nähte werden zum Verschließen des chirurgischen Schnitts verwendet. Wenn sich der Schnitt innerhalb des Mundes befindet, ist die Narbe kaum sichtbar.

Werde ich eine Vollnarkose bekommen?

Je nachdem, welche Methode der Arzt zur Behebung Ihres Problems wählt, erhalten Sie entweder eine örtliche Betäubung oder eine Vollnarkose. Sie werden vor dem Eingriff darüber informiert, welche Option für Sie am besten geeignet ist, und Sie werden auch darüber informiert, was Sie am Tag des Eingriffs tun müssen. In jedem Fall müssen Sie von einer Begleitperson nach Hause begleitet werden.

Wie lange dauert der Eingriff in Tunesien?

Das Verfahren dauert zwischen 1 und 3 Stunden, aber Sie werden vor Ihrer Operation über einen genaueren Zeitraum beraten. Sie müssen auch eine Konsultationszeit vor der Operation und eine Erholungszeit nach der Operation in Tunesien einplanen.

Wann sehe ich die Ergebnisse?

Da die Kinnvergrößerung in Tunesien ein invasiver chirurgischer Eingriff ist, werden Sie die Ergebnisse sofort sehen, aber es wird eine Periode von Schwellungen und Blutergüssen geben, die Sie abklingen lassen müssen, bevor Sie die genauen Ergebnisse sehen können, und Sie werden nach der Operation einige Tage lang Verbände tragen. Nach der Operation werden Sie einige Tage lang Verbände tragen. Dies kann bis zu 8 Wochen dauern und Ihr Arzt wird Sie über die Pflege beraten, die Sie benötigen, um Ihre Heilung zu unterstützen. Nach dem Eingriff müssen Sie sich etwa eine Woche lang ausruhen. Sie sollten auch bedenken, dass Lebensgewohnheiten wie Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum den Heilungsprozess verzögern können.

Gibt es mögliche Komplikationen?

Die häufigsten Komplikationen bei einer Kinnvergrößerung sind folgende:

  • Blutergüsse
  • Schwellung

Weitere seltene Komplikationen können sein:

  • Schäden an den Zähnen
  • Verlust der Empfindlichkeit
  • Bewegung des Implantats

Zu den seltenen Nebenwirkungen können gehören:

  • Blutgerinnsel
  • Infektion – manchmal muss das Implantat entfernt werden.
  • Schmerzen, die nicht verschwinden
  • Taubheit oder andere Veränderungen des Hautgefühls

Tunesien ist voll von qualifizierten und sehr erfahrenen beratenden plastischen Chirurgen, die allen ihren Patienten das höchste Niveau an Pflege bieten, sodass Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen seltener vorkommen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.