Preis für ein Kniegelenkersatz in der Türkei

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Eine Kniegelenkersatzoperation in der Türkei in Istanbul ermöglicht es dem Patienten, seine Schmerzen loszuwerden und wieder körperlich aktiv zu werden.

BesteKlinik informiert Sie über Kniegelenkersatz in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen.

Preise für ein Kniegelenkersatz in der Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für ein Kniegelenkersatz in der Türkei betragen 7500 €. Der Mindestpreis liegt bei 6500 € und der Höchstpreis bei 8500 €. In Deutschland liegt der Durchschnittspreis für ein Kniegelenkersatz bei 12000 €.

InterventionenPreis TürkeiPreis Deutschland
Kniegelenkersatz7500 €12000 €

Was ist ein Kniegelenkersatz?

Unter Gonarthrose versteht man die fortschreitende Zerstörung des Kniegelenks. Betroffen sind vor allem das Knorpel- und Knochengewebe. Die Krankheit ist chronisch, kann nicht geheilt werden und schreitet ständig fort. Das Krankheitsrisiko steigt mit dem Alter. Nach der Framingham-Studie liegt die Prävalenz der Gonarthrose nach dem 45. Lebensjahr bei 16,7 %.

Indikationen für eine Kniegelenkersatzoperation

Eine konservative Behandlung ist nur in den frühen Stadien der Krankheit möglich. Bei jedem dritten Patienten erreicht die Krankheit schließlich den Grad 3-4 und erfordert eine Gelenkersatzoperation. Die Kniegelenkersatzoperation in der Türkei ermöglicht es dem Patienten, seine Schmerzen loszuwerden und zu körperlicher Aktivität zurückzukehren.

Bei der Gelenkersatzoperation handelt es sich um eine Operation der höchsten Komplexitätskategorie. Die Behandlung besteht darin, eine, zwei oder alle drei Komponenten des Knies durch künstliche Endoprothesen zu ersetzen. Türkische Ärzte versuchen, diese Operationen frühestens im Alter von fünfzig Jahren durchzuführen.

Die Kniegelenkersatzoperation in der Türkei, Istanbul, kann unikondylär sein. In diesem Fall wird das Knie nur teilweise durch eine künstliche Prothese ersetzt. Eine solche Gelenkersatzoperation bei Arthrose hat die folgenden medizinischen Indikationen:

  • primäre Verletzung des medialen Teils des Kniegelenks und Varusdeformität der unteren Extremität;
  • Verletzung nur des Seitenteils mit Hallux valgus.

Ein unikondylärer Knieersatz wird durchgeführt, wenn das Kreuzband und die Seitenbänder erhalten sind und das angrenzende Iliotibialband in gutem Zustand ist (guter Meniskus, ausreichende Dicke des hyalinen Knorpels). Die Beugung sollte 15 Grad nicht überschreiten, während die Kniebeugung nicht weniger als 80 Grad betragen sollte.

Ein totaler Kniegelenkersatz ist in den folgenden Fällen notwendig:

  • starke anhaltende Schmerzen ;
  • pathologische Veränderungen in allen Teilen des Knies;
  • eckige Verformungen;
  • schwere Kontrakturen (eingeschränkte Mobilität).

Wie funktioniert die Operation?

Die Kniegelenkersatz operation in der Türkei wird unter Vollnarkose durchgeführt. Manchmal kann eine Spinalanästhesie verwendet werden. Die Dauer des Eingriffs beträgt 1 bis 2 Stunden.

In den ersten Tagen nach der Operation muss der Betroffene Schmerzmittel einnehmen. Antibiotika und Gerinnungshemmer werden verschrieben, um Komplikationen durch den Gelenkersatz zu vermeiden. Drainagen (dünne Schläuche zur Ableitung von Flüssigkeit) verbleiben 1-2 Tage in der Wunde.

Der erste Verband wird am nächsten Tag angelegt und dann alle 2-3 Tage. Die Fäden werden 2 Wochen nach dem Kniegelenkersatz entfernt. Manchmal kann resorbierbares Nahtmaterial verwendet werden.

Eine Woche nach der Operation erreicht der Bewegungsumfang des Knies 90 Grad. Die Gliedmaße wird so bald wie möglich wieder belastet. Nach eineinhalb bis zwei Monaten kann die Person ohne Krücken gehen.

Auswahl des Krankenhauses

Es ist sehr wichtig, das richtige Krankenhaus für eine Kniegelenkersatzoperation auszuwählen. Diese Operation ist technisch komplizierter als eine Hüftoperation. Ungünstige chirurgische Ergebnisse sind häufiger. Außerdem ist ihre Häufigkeit von einem medizinischen Zentrum zum anderen sehr unterschiedlich.

Die Standard-Knieersatztechnik mit manueller Einstellung der biomechanischen Achse der unteren Gliedmaßen führt zu bis zu 17 % negativen Ergebnissen. Das häufigste Problem nach einer Endoprothese ist die aseptische Lockerung der Prothese. Infolgedessen muss sich der Patient einer neuen Kniegelenkersatz operation unterziehen. Für den Patienten bedeutet dies ein erneutes Gesundheitsrisiko und eine langfristige Rehabilitation.

Um einen erfolgreichen Knieersatz zu erhalten, muss das richtige Krankenhaus ausgewählt werden. In den besten türkischen medizinischen Zentren wird das Risiko eines Misserfolgs der Operation minimiert.

Kniegelenkersatz operation in der Türkei

Sie können sich in der Türkei einer Knieoperation unterziehen. Türkische Spezialisten haben viel Erfahrung mit diesen Operationen. Die Kosten für eine Kniegelenkersatzoperation sind hier niedriger als in den meisten entwickelten Ländern. Gleichzeitig wird die Kniegelenkersatzoperation auch sehr effektiv und sicher sein.

Die wichtigsten Vorteile einer Kniegelenkersatzoperation in der Türkei sind:

Minimalinvasiver Zugang. Es ist in türkischen Krankenhäusern weit verbreitet. Ein solcher Ansatz verringert das Trauma der Weichteile. Durch einen kleinen Schnitt wird ein künstliches Gelenk implantiert. Dadurch wird der Blutverlust verringert. Die frühe Rehabilitationsphase nach einer Kniegelenkersatzoperation in der Türkei ist einfacher und schneller. Auch die ästhetische Wirkung wird verbessert, da die Kniegelenkersatzoperation keine großen Narben hinterlässt.

Geringes Risiko von Komplikationen. In der Türkei findet man erfahrene und hochqualifizierte Ärzte, die ihre medizinische Ausbildung in den besten Krankenhäusern Europas und der USA absolviert haben. Türkische Krankenhäuser arbeiten nach europäischen Standards der medizinischen Versorgung. Sie ergreifen alle möglichen Maßnahmen, um Komplikationen nach einer Kniegelenkersatzoperation zu vermeiden.

Computer-Navigation. Er wird für einen präziseren Knieersatz verwendet. Der Computer ermöglicht es den Ärzten, die biomechanische Achse der unteren Gliedmaßen perfekt einzustellen und ihre Abweichung auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der Computernavigation wird das Risiko einer aseptischen Lockerung der Endoprothese verringert, die der häufigste Grund für eine Revisionsknieendoprothese (Wiederholung des Gelenkersatzes) ist.

Dauerhafte Prothesen. In der Türkei versorgen die Ärzte ihre Patienten mit hochwertigen Prothesen der besten Hersteller der Welt. Sie sind in der Lage, jahrzehntelang zu dienen. Die Qualität des Stents ist besonders wichtig für junge Patienten, die nach der Operation ein hohes Maß an körperlicher Aktivität aufweisen. Je besser die Qualität der Prothese ist, desto geringer ist das Risiko einer erneuten Kniegelenkersatzoperation.

Betriebserfahrung. Je öfter der Chirurg dieselbe Operation durchführt, je mehr Erfahrung er hat, desto geringer ist das Risiko für die Gesundheit des Patienten und desto besser sind die Ergebnisse. Orthopädische Chirurgen in der Türkei operieren nicht nur einheimische Bürger, sondern auch ausländische Patienten. Sie führen jedes Jahr Dutzende von Kniegelenkersatzoperationen durch. Dadurch wird das Risiko eines Scheiterns der Gelenkersatzoperation aufgrund des menschlichen Faktors verringert.

Schnelle Rehabilitation. Viele türkische Krankenhäuser nutzen dieses Programm zur beschleunigten Rehabilitation von Patienten nach einer Kniegelenkersatzoperation. Eine Person kann schneller gehen. Die gesamte Rehabilitationszeit nach einer Ersatzoperation wird verkürzt.

Der Medizintourismus entwickelt sich in der Türkei rasant. Krankenhäuser in diesem Land behandeln erfolgreich schwere Arthrosen bei ausländischen Patienten. Hier wird Ihnen eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, eine angemessene Betreuung nach einer Ersatzoperation sowie eine freundliche und respektvolle Haltung des medizinischen Personals garantiert.

Wie komme ich für eine Kniegelenkersatz operation in die Türkei?

Wenn Sie für eine Kniegelenkersatzoperation in die Türkei reisen möchten, können Sie die Dienste von Booking Health nutzen. Wir sind ein Anbieter von Medizintourismus und sind bereit, Ihre Reise für die Behandlung zu organisieren.

Was ist eine Knieprothese?

Dabei handelt es sich um eine chirurgische Behandlung, bei der die betroffenen Teile des Kniegelenks durch künstliche Teile ersetzt werden. Er kann vollständig (Ersatz des gesamten Knies) oder teilweise sein.

Warum lohnt es sich, eine Kniegelenkersatzoperation in der Türkei in Betracht zu ziehen?

In den letzten Jahren hat die Türkei große Erfolge auf dem Gebiet der Prothetik erzielt. Dank erfahrener Ärzte gehört der Kniegelenkersatz in der Türkei zu den besten der Welt, was die Qualität angeht.

Wann kann ich nach der Operation wieder zur Arbeit gehen?

Nach der Operation müssen Sie für 6 bis 10 Tage zur Rehabilitation im Krankenhaus bleiben. Ab der zweiten Woche nach der Operation können Sie Ihr normales Leben wieder aufnehmen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.