Preis für einen Magenbypass in Tunesien

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über den Magenbypass in Tunesien! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Tunis? Unsere Tipps für einen erfolgreichen Magenbypass in Tunesien.

Besteklinik.com informiert Sie über einen Magenbypass in Tunesien nund hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für einen Magenbypass in Tunesien

Die durchschnittlichen Kosten für eine Magenbypass in Tunesien betragen 4500 €. Der Mindestpreis liegt bei 4000 € und der Höchstpreis bei 5000 €.

InterventionenPreis TunesienPreis Deutschland
Magenbypass4500 €11250 €

Was ist ein Magenbypass?

Ein Magenbypass in Tunesien verkleinert die Größe Ihres Magens, sodass Sie nicht mehr so viel essen können wie zuvor. Der Chirurg wird außerdem einen Teil Ihres Verdauungssystems umleiten oder umgehen, sodass Sie nicht mehr so viel Nahrung aufnehmen.

Es gibt verschiedene Arten von Magenbypässen:

Magenbypass :

Dies ist der in den USA am häufigsten durchgeführte Magenbypass. Chirurgen können ihn über einen kleinen Einschnitt durchführen, was zu einer schnelleren Genesung als bei komplizierteren Operationen führt.

Zunächst schafft der tunesische Chirurg eine kleine Magentasche, indem er einen Teil des Magens klammert oder ein vertikales Band anbringt. Dadurch wird die Menge an Nahrung, die Sie essen können, eingeschränkt.

Anschließend befestigt der Chirurg einen Y-förmigen Abschnitt des Dünndarms am Pouch. Dadurch entsteht ein Bypass für die Nahrung, die dadurch einen Teil Ihres Verdauungssystems überspringt. Infolgedessen nehmen Sie weniger Kalorien und Nährstoffe auf.

Extensive Magenbypass-Operation (biliopankreatischer Shunt) :

Hierbei handelt es sich um eine komplexere Art des Magenbypasses. Der Chirurg entfernt den unteren Teil des Magens. Anschließend verbindet er den verbleibenden kleinen Beutel direkt mit dem letzten Teil des Dünndarms und umgeht dabei die ersten beiden Teile vollständig. Diese Technik ist wirksam bei der Gewichtsabnahme, wird jedoch nicht häufig angewandt, da sie eine hohe Komplikationsrate aufweist und zu einem Nährstoffmangel führen kann.

Risiken der Magenbypass-Operation

Bei Personen, die sich in Tunesien einem Magenbypass unterzogen haben, besteht das Risiko von :

  • Dehnung des Beutels: Der Magen vergrößert sich mit der Zeit und dehnt sich, um seine ursprüngliche Größe wieder zu erreichen.
  • Klammerbruch: Die Klammern lösen sich.
  • Nährstoff-, Vitamin- und Mineralstoffmangel: Ihr Körper ist weniger in der Lage, Nährstoffe aus der Nahrung zu gewinnen.
  • Stomastenose: An der Verbindung zwischen Magen und Dünndarm bildet sich eine Verengung, die Übelkeit, Erbrechen, Reflux und schließlich die Unfähigkeit zu essen verursacht. Diese Verengung muss gedehnt werden.

Der Magenbypass kann auch ein “Entleerungssyndrom” verursachen. In diesem Fall gelangt die Nahrung zu schnell vom Magen in den Dünndarm. Zu den Symptomen gehören Übelkeit, Schwäche, Schwitzen, Ohnmacht und manchmal Durchfall nach dem Essen sowie ein extremer Schwächezustand nach dem Verzehr von Süßigkeiten.

Sie können Gallensteine bekommen, wenn Sie schnell an Gewicht verlieren. Wenn das passiert, kann Ihr Arzt Ihnen ein Medikament geben, um sie aufzulösen.

Da diese chirurgischen Eingriffe die Art und Weise verändern, wie Ihr Körper mit Nahrung umgeht, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.