Preis für eine Magenmanschette in Dubai

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über die Magenmanschette in Dubai! Wie hoch ist der Durchschnittspreis? Unsere Tipps für eine erfolgreiche Magenmanschette in Dubai.

BesteKlinik.com informiert Sie über die Magenmanschette in Dubai und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Magenmanschette in Dubai

Die durchschnittlichen Kosten für eine Magenmanschette in Dubai betragen 3500 Euro. Je nach Bedarf kann der Preis zwischen 4100 Euro und 12600 Euro liegen. In Deutschland liegt der Preis bei etwa 7500 Euro.

InterventionenPreis DubaiPreis Deutschland
Magenmanschette5800 €7500 €

Was ist eine Magenmanschette?

Die Magenmanschette in Dubai, auch bekannt als vertikale Sleeve-Gastrektomie, ist ein chirurgisches Verfahren zur Gewichtsreduktion. Bei diesem Verfahren werden etwa 80 % des Magens entfernt, und der verbleibende Magen bildet einen schmalen Schlauch, eine so genannte Manschette. Auf diese Weise nehmen Sie weniger Nahrung zu sich und fühlen sich beim Essen besser gesättigt.

Die Sleeve-Gastrektomie ist Teil unseres Programms zur Gewichtsabnahme und Adipositasbehandlung, zu dem auch ein optionales sechsmonatiges Unterstützungsprogramm nach der Operation gehört, um sicherzustellen, dass Sie die besten Chancen haben, Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

WARUM WIRD DIE OPERATION DURCHGEFÜHRT?

Die Magenmanschettenoperation wird in der Regel zur Behandlung von krankhafter Fettleibigkeit durchgeführt, indem die Nahrungsmenge, die Sie essen können, eingeschränkt wird. Im Allgemeinen wird dieser Eingriff vorgenommen, um das Risiko gewichtsbedingter, potenziell lebensbedrohlicher Gesundheitsprobleme zu verringern.

FÜR WEN WIRD DIE OPERATION EMPFOHLEN?

Die Magenmanschetten-Operation in Dubai wird normalerweise nur für krankhaft fettleibige Menschen empfohlen, die andere Methoden zur Gewichtsreduktion erfolglos ausprobiert haben. Die folgenden Bedingungen müssen erfüllt sein, um für das Verfahren in Frage zu kommen:

  • BMI 40 oder mehr.
  • Schwerwiegende Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit
  • Keine gastrointestinale Erkrankung in der Vorgeschichte.
  • Verpflichtung zur Änderung des Lebensstils.

VORTEILE UND MÖGLICHE ERGEBNISSE

Dieses Verfahren kann eine sehr wirksame Methode sein, um langfristig Gewicht zu verlieren, je nachdem, wie sehr Sie Ihren Lebensstil ändern. Mit einer Sleeve-Gastrektomie kann man in den ersten zwei Jahren 20-40 Kilo Übergewicht verlieren.

Darüber hinaus kann es auch bestimmte Gesundheitsprobleme, die mit Übergewicht einhergehen, verbessern oder sogar rückgängig machen, darunter

  • Diabetes
  • Hoher Blutdruck
  • Hyperlipidämie
  • Herzkrankheit
  • Schlafapnoe
  • Osteoartikuläre Erkrankungen
  • Unfruchtbarkeit

RISIKEN

Da es sich bei der Sleeve-Gastrektomie um einen größeren chirurgischen Eingriff handelt, sind mit diesem Verfahren einige mögliche Risiken verbunden.

Einige der Risiken, die mit dem chirurgischen Eingriff selbst verbunden sind, sind folgende:

  • Blutungen
  • Blutgerinnsel
  • Probleme beim Atmen
  • Gastrointestinale Leckage

Zu den langfristigen postoperativen Komplikationen gehören die folgenden:

  • Unterernährung
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Gastroösophagealer Reflux
  • Verstopfung des Darms

VOR DER OPERATION

Um als geeigneter Kandidat für das Verfahren ausgewählt zu werden, kann Ihr Arzt bestimmte Labortests verlangen. Sie sollten Ihren Arzt auch über alle Medikamente informieren, die Sie regelmäßig einnehmen (Blutverdünner, Blutdruckmedikamente, Diabetesmedikamente), da es Einschränkungen bei der Einnahme von Medikamenten geben wird und Sie vor dem Eingriff nichts essen und trinken dürfen.

WÄHREND DER CHIRURGIE

Die Sleeve-Gastrektomie wird heute in der Regel mit einer minimal-invasiven laparoskopischen Technik durchgeführt. Das Verfahren umfasst die folgenden Schritte:

  • Nachdem der Chirurg mehrere kleine Schnitte in Ihren Bauch gemacht hat, führt er die laparoskopischen Instrumente ein.
  • Der Arzt schneidet Ihren Bauch senkrecht ein, entfernt einen Teil davon und wölbt ihn so, dass eine schmale Hülle entsteht.
  • Dadurch fühlen Sie sich während der Mahlzeiten schneller satt.

Sie schlafen unter Vollnarkose und werden engmaschig überwacht, um Komplikationen zu vermeiden. Das gesamte Verfahren wird einige Stunden dauern.

NACH DER CHIRURGIE

Unmittelbar nach der Operation dürfen Sie für etwa 8 Stunden weder essen noch trinken. Danach besteht Ihre Ernährung für die nächste Woche nur aus zuckerfreien Flüssigkeiten, dann werden Sie allmählich zu pürierter Nahrung übergehen und schließlich etwa vier Wochen nach der Operation zu einer normalen Ernährung. Sie werden wahrscheinlich mindestens 2-4 Tage im Krankenhaus bleiben. Ihr Arzt wird Ihnen empfehlen, nach der Operation bestimmte Vitamin- und Mineralstoffpräparate einzunehmen. Sie benötigen lebenslang einmal im Monat eine Vitamin-B-12-Injektion.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.