Preis für Wangenimplantate in Tunesien

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über Wangenimplantate in Tunesien! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Tunis? Unsere Tipps für eine erfolgreiche Wangenimplantation in Tunesien.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Wangenimplantate in Tunesien und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Wangenimplantate in Tunesien

Die durchschnittlichen Kosten für eine Wangenimplantate in Tunesien betragen 2300 €. Der Mindestpreis liegt bei 2100 € und der Höchstpreis bei 2500 €.

InterventionenPreis TunesienPreis Deutschland
Wangenimplantate2300 €2300 €

Was ist ein Wangenimplantat?

Mit zunehmendem Alter kann das Gewebe im Gesicht dünner und weniger straff werden. Das Hinzufügen von Volumen an den Wangen oder im Mittelgesicht unter den Augen mithilfe von Implantaten kann die Gesichtskonturen verbessern und dem Gesicht ein jüngeres Aussehen verleihen.

Wangenimplantate können dem Gesicht auch nach einer rekonstruktiven Operation wegen Krebs, einer anderen Krankheit oder einer traumatischen Verletzung wieder ein natürlicheres Aussehen verleihen.

Wangenknochenimplantate in Tunesien, die manchmal auch als Wangenknochenaugmentation bezeichnet werden, werden eingesetzt, um die Wangenknochen zu erhöhen oder die Wangen voller erscheinen zu lassen. Wie andere Arten von plastisch-chirurgischen Eingriffen kann eine Wangenvergrößerung Ihrem Gesicht ein jüngeres Aussehen verleihen oder Ihre Gesichtszüge ausgleichen, wodurch Sie attraktiver wirken.

Wangenknochenimplantate werden seit 1956 verwendet, und ihre Sicherheit ist erwiesen. Schönheitschirurgen in Tunis, Tunesien, können diesen Eingriff separat oder zusammen mit anderen Verfahren der plastischen Gesichtschirurgie durchführen, z. B. Nasenkorrektur (Rhinoplastik), Gesichtslifting, Augenbrauenlifting oder Augenlifting.

Es gibt drei allgemeine Formen von Wangenimplantaten:

  • Malar – Diese Implantate werden direkt auf den Wangenknochen platziert und bieten eine größere Projektion.
  • Submalar – Diese Implantate sorgen für vollere Wangen und runden das hängende oder eingesunkene Aussehen ab.
  • Kombiniert – Ein kombiniertes Implantat vergrößert sowohl die Wangenknochen als auch die Wangen.

Einige Implantate, z. B. aus Silikon, können später wieder entfernt werden. Andere integrieren sich in die natürliche Knochensubstanz und werden Teil der Wangenstruktur.

Was Sie wissen sollten

  • Wangenimplantate sind herausnehmbar und können aus Silikon hergestellt werden. Der Chirurg kann sich auch dafür entscheiden, Füllstoffe oder Materialien zu verwenden, die sich direkt mit dem Wangenknochen verbinden.
  • Narbenbildung ist bei Wangenknochenimplantaten selten ein Problem, da der tunesische Chirurg das Implantat wahrscheinlich durch einen Schnitt in den Mund oder das untere Augenlid einsetzt.
  • Es ist wichtig, dass plastische Chirurgen kosmetische Verfahren im Gesicht ganzheitlich angehen und nach Gleichgewicht und Harmonie zwischen jedem Bereich des Gesichts und seinen Proportionen streben.

Was ist während einer Wangenknochenimplantat-Operation in Tunesien zu erwarten?

Die Narben sind bei einer Wangenknochenvergrößerung in Tunesien minimal, da die Einschnitte innerhalb des Mundes oder des unteren Augenlids vorgenommen werden. Wenn der Eingriff gleichzeitig mit einem Facelifting, einer Nasenkorrektur, einem Augenbrauenlifting oder einem Augenlifting durchgeführt wird, kann Ihr plastischer Chirurg für beide Eingriffe die gleichen Einschnitte verwenden.

Sie können sich auch für einen injizierbaren Filler entscheiden, der Ihr eigenes Fett verwendet, oder für einen Weichteil-Filler.

Die Operation wird ambulant durchgeführt. Sie erhalten eine örtliche Betäubung und eine Sedierung, um Ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.

Was ist nach einer Wangenknochenimplantat-Operation in Tunesien zu erwarten?

  • Der Chirurg wird der Person unmittelbar nach der Operation einen Verband über das Gesicht legen, der zwei bis drei Tage lang an Ort und Stelle bleibt. Die Person wird eine gewisse Empfindlichkeit verspüren. Das postoperative Unbehagen kann mit verschreibungspflichtigen Medikamenten kontrolliert werden.
  • Die meisten Menschen verspüren nach dem Einsetzen von Wangenknochenimplantaten oder Fillern ein Dehnungs- und Spannungsgefühl im Bereich des Wangenknochens, das jedoch in der Regel innerhalb einer Woche wieder abklingt.
  • Nach etwa sechs Wochen sind die meisten Schwellungen verschwunden und die Ergebnisse beginnen sichtbar zu werden. Der Arzt kann empfehlen, in den ersten Wochen nach dem Eingriff strenge Aktivitäten zu vermeiden, aber die meisten Menschen können nach etwa zehn Tagen wieder normale Tätigkeiten ausüben.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um allgemeine Richtlinien, die möglicherweise nicht auf die Situation jeder einzelnen Person zutreffen. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Arzt ausführlich erklären, was Sie nach der Operation zu erwarten haben.

Erholung nach einer Wangenknochenimplantationsoperation

Nach der Operation wird es zu einer gewissen Schwellung und leichten Blutergüssen kommen. Wahrscheinlich wird Ihnen Ihr plastischer Chirurg für einige Tage nach der Operation Schmerzmittel zur Verfügung stellen. Wahrscheinlich müssen Sie auch einige Aktivitäten für einige Wochen einschränken. In der Regel können Sie innerhalb einer Woche wieder arbeiten und anderen normalen Aktivitäten nachgehen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.