Preis der Zahnaufhellung in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Möchten Sie ein helleres, attraktiveres Lächeln? Dann ist vielleicht der beste Weg, dies zu erreichen, Ihre Zähne in der Türkei weißer zu machen.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Zahnaufhellung in Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Zahnaufhellung in Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine Zahnaufhellung in Türkei betragen 450 €. Der Mindestpreis liegt bei 200 € und der Höchstpreis bei 700 €. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 580 €.

InterventionPreis in TürkeiPreis in Deutschland
Zahnaufhellung450 €580 €

Was ist eine Zahnaufhellung?

Möchten Sie ein helleres, attraktiveres Lächeln? Dann ist vielleicht der beste Weg, dies zu erreichen, Ihre Zähne in der Türkei weißer zu machen.

Die meisten von uns wünschen sich schöne, perlweiße Zähne. Natürlich verlassen sich die meisten Menschen auf Zahnweißprodukte aus der Apotheke, um natürliche Vergilbungen oder Flecken von den Zähnen zu entfernen. Leider sind diese Produkte nur selten wirksam. Professionelle Zahnaufhellung in der Türkei hingegen ist praktisch eine Garantie dafür, dass Ihre Zähne sicher weißer werden.

Würde eine professionelle Zahnaufhellung Ihren Bedürfnissen entsprechen? Lesen Sie unten, um mehr über das Verfahren und mögliche Risiken zu erfahren.

Für wen ist die Zahnaufhellung in der Türkei gedacht?

Unsere Zähne sind nicht perfekt weiß, auch wenn die Werbung für aufhellende Zahnpasta das behauptet. Eine gewisse Gelbfärbung der Zähne ist natürlich. Bei manchen Menschen kann jedoch eine deutliche Gelbfärbung auftreten. Ihre Zähne können tatsächlich von dem, was Sie essen oder trinken, verfärbt werden.

In einigen Fällen können die Zähne von Natur aus dunkelgelb sein. Ihre Genetik und Ihr Alter spielen ebenfalls eine Rolle für die Schönheit Ihrer Zähne.

Hier sind ein paar Faktoren, die zu ernsthaften Verfärbungen Ihrer Zähne führen können:

  • schlechte Zahnhygiene (nicht regelmäßiges Zähneputzen)
  • Ständig Getränke wie Kaffee, Tee und Rotwein trinken, die die Zähne verfärben können. Einige Früchte, wie z. B. Äpfel, können auch Ihre Zähne verfärben.
  • Rauchtabak
  • Bestimmte Medikamente
  • Nervenschäden an den Wurzeln

Eine gute Mundhygiene kann Zahnverfärbungen vorbeugen. Aber wenn Ihre Zähne bereits verfärbt sind, können Sie ihr Aussehen verbessern, indem Sie sie professionell aufhellen lassen. Dies ist ein einfaches Verfahren, das von einem Zahnarzt durchgeführt wird, um die Oberseiten Ihrer Zähne aufzuhellen, damit sie weißer aussehen.

Eine professionelle Zahnaufhellung ist nicht für jeden geeignet. Wenn zum Beispiel ein Zahn durch einen Nerv geschädigt ist und sich verfärbt, kann ein Bleaching-Verfahren nicht hilfreich sein. Auch, wenn Sie Ihre Zähne aufhellen und weiterhin rauchen, werden die positiven Effekte nicht von Dauer sein.

In den meisten Fällen kann eine Zahnaufhellung in der Türkei, Istanbul durch einen bekannten und anerkannten Zahnarzt Ihnen helfen, das perlweiße Lächeln zu bekommen, von dem Sie immer geträumt haben. Auch ungleichmäßige Zahnfarben, die Ihr Lächeln ruinieren, können Sie mit diesem Verfahren beseitigen.

Was ist der Unterschied zwischen professionellem und Heim-Bleaching?

Wenn es unzählige Produkte zur Zahnaufhellung gibt, die Sie in einem Laden kaufen können, warum dann einen Zahnarzt dafür bezahlen? Es ist eine ziemlich vernünftige Frage. Der Hauptgrund ist, dass die professionelle Zahnaufhellung im Ausland, insbesondere in der Türkei, viel effektiver ist.

Das Verfahren der Zahnaufhellung ist im Wesentlichen ein Bleichverfahren. In Supermärkten verkaufte Zahnaufhellungsprodukte enthalten Wasserstoffperoxid, ein Bleichmittel, das Flecken von den Zähnen entfernt. Wasserstoffperoxid ist, wie Sie vielleicht schon wissen, eine sehr ätzende Säure. In hohen Konzentrationen kann es Zahnschmelz und Zahnfleisch schädigen.

Das ist der Grund, warum rezeptfreie Zahnaufhellungsprodukte sehr niedrige Konzentrationen von Wasserstoffperoxid enthalten. Diese Produkte werden Ihr Zahnfleisch nicht schädigen, aber sie werden auch nicht viel von der Vergilbung Ihrer Zähne beseitigen.

Zahnärzte dürfen höhere Konzentrationen von Aufhellungsmitteln verwenden, um die Zähne deutlich weißer erscheinen zu lassen. Zahnärzte verwenden außerdem spezielle Schutzvorrichtungen, um Ihr Zahnfleisch während des Eingriffs zu schützen. Moderne Bleichverfahren verwenden jedoch überhaupt keine flüssigen Bleichmittel mehr. Stattdessen verwenden die heutigen Zahnärzte ein Laser-Bleaching-Verfahren.

Das Laser-Bleaching-Verfahren besteht darin, dass eine Art Laser verwendet wird, um nach der Verwendung eines Aufhellungsmittels Flecken von den Zähnen zu entfernen. Dieses Verfahren ist weniger invasiv und effektiver. Die Laser-Zahnaufhellung kann nicht zu Hause durchgeführt werden. Sie kann nur von einem professionellen Zahnarzt durchgeführt werden. Insbesondere unser Partner in der Türkei, der sich auf die zahnmedizinische Versorgung spezialisiert hat und der einen hervorragenden Job mit den Patienten macht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine professionelle Zahnaufhellung im Vergleich zum Home-Bleaching sicherer und sichtbar effektiver ist. Der Vorgang nimmt auch nicht viel Zeit in Anspruch. Sie können Ihre Zähne in nur einem Besuch beim Zahnarzt aufhellen lassen.

Zahnaufhellung in Istanbul

Hier sind die grundlegenden Schritte des professionellen Zahnaufhellungsverfahrens in Istanbul, Türkei.

Untersuchung und Screening

Bevor der Zahnarzt mit dem Eingriff beginnt, wird er Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch untersuchen. Wenn Sie unter einer Zahnfleischerkrankung oder Karies leiden, wird der Zahnarzt Ihnen empfehlen, den Eingriff zu verschieben, bis die ernsthaften Probleme behandelt sind.

Der Zahnarzt wird auch prüfen, ob Sie für den Eingriff geeignet sind. Die Laser-Zahnaufhellung wird für schwangere Frauen nicht empfohlen. Dieses Verfahren wird in der Regel auch nicht bei Teenagern durchgeführt. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, kann der Zahnarzt empfehlen, mit dem Eingriff zu warten, bis Sie ein wenig älter sind.

Außerdem müssen Sie genügend freiliegenden Zahnschmelz haben, um die Aufhellung durchführen zu können. Wenn Ihr Zahnfleischsaum unregelmäßig ist, werden Ihre Zähne möglicherweise nicht gleichmäßig aufgehellt, was zu einem seltsamen Lächeln führen kann. Wenn sich Ihr Zahnfleisch zurückgebildet hat und die Zahnwurzeln freilegt, empfiehlt der Zahnarzt möglicherweise keine Aufhellung. Die Zahnwurzeln reagieren nicht auf die Aufhellung, so dass nur bestimmte Teile Ihrer Zähne aufgehellt werden.

Keine Panik, wenn Sie keine professionelle Zahnaufhellung bekommen. Es gibt andere Alternativen, die Sie in Betracht ziehen können, wie z.B. Zahnverblendungen in der Türkei und Leuchten. Ein Veneer ist eine dünne Schale aus Porzellan, die auf Ihre Zähne geklebt werden kann, um deren Farbe und Form zu verändern. Luminaries sind wie Furniere, aber viel dünner. Luminer sind geeignet, wenn Ihre Zähne besonders empfindlich sind.

Es ist selten, dass Menschen nicht von diesem Verfahren profitieren können. Sofern Sie nicht schwanger oder jung sind, sollten Sie es tun. Wenn Sie berechtigt sind, wird der türkische Zahnarzt zum nächsten Schritt übergehen, wie unten beschrieben.

Behandeln Sie Ihre Zähne vor

Bevor die Laseraufhellung beginnt, wird der Zahnarzt Ihre Zähne reinigen. In der Regel wird dieser Vorgang von einer Dentalhygienikerin durchgeführt. Der Hygieniker entfernt Zahnstein und Beläge, falls vorhanden, um den Zahnschmelz vollständig auf die professionelle Zahnaufhellung vorzubereiten.

Die Dentalhygienikerin überprüft auch, ob alle Ihre Hohlräume gefüllt sind. Der Zahnschmelz darf nicht so weit beschädigt sein, dass das Bleichmittel in die Zähne eindringen kann. Wenn dies der Fall ist, schädigt die Bleichlösung empfindliches Gewebe und Nerven.

Vorbereitung des Eingriffs

Das Verfahren der Zahnaufhellung durch einen Profi ist nicht schmerzhaft. Sie benötigen keine örtliche Betäubung, wie es bei der Zahnextraktion der Fall ist. Bei einigen Patienten kann das Laser-Bleaching jedoch eine Empfindlichkeit der Zähne oder vielleicht eine kleine Entzündung verursachen.

Aus diesem Grund verschreiben manche Zahnärzte vor dem Eingriff ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAID). Sie müssen den Zahnarzt informieren, wenn Sie andere verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente einnehmen, bevor Sie das NSAID einnehmen. Informieren Sie den Zahnarzt auch über eventuelle Allergien oder Empfindlichkeiten.

Der Waschvorgang

Sobald alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können Sie mit dem Zahnaufhellungsprozess beginnen. Der Vorgang ist relativ schnell. Sie werden gebeten, sich in einen Behandlungsstuhl zu legen. Der Zahnarzt wird einen Mundschutz verwenden, um Ihren Mund offen zu halten und Ihre Zähne freizulegen.

Bevor der Prozess beginnt, wird der Zahnarzt eine Schutzbarriere über Ihr Zahnfleisch legen. Dadurch wird verhindert, dass der Laser oder das Bleichmittel Ihr Zahnfleisch berührt.

Als nächstes trägt der Zahnarzt eine Bleichlösung in Gelform auf den Zahnschmelz an der Vorderseite der Zähne auf. Dies geschieht in der Regel mit einer Spritze. Das Bleichmittel verbleibt auf den Zähnen.

Dann setzt der Zahnarzt den Laser ein. Das Laserlicht aktiviert das Bleichmittel und kann es zum Aufschäumen bringen. Der Laser bewirkt, dass das Bleichmittel Sauerstoff-Ionen freisetzt, die Verfärbungen aus dem Zahnschmelz entfernen. Der Laser kann bis zu 15 Minuten lang eingeschaltet bleiben, damit der chemische Prozess wirken kann.

Der Zahnarzt schaltet den Laser aus und kann dann das Bleichmittel noch einige Minuten auf Ihren Zähnen belassen. Der letzte Schritt ist das Entfernen des Bleichmittels. Zahnärzte verwenden in der Regel einen winzigen Staubsauger, um das verfärbte Bleichmittel schnell und effektiv zu entfernen, ohne Ihre Zähne oder Ihr Zahnfleisch zu beschädigen.

Anschließend werden Sie aufgefordert, den Mund auszuspülen. Wenn der Zahnarzt den Zahnfleischschutz entfernt, ist der Vorgang abgeschlossen.

Insgesamt dauert der Eingriff in der Regel zwischen einer und zwei Stunden. Es geht also schnell und Sie müssen nicht lange warten.

Nach der Behandlung

Der Zahnarzt wird Ihre Zähne ein letztes Mal untersuchen, bevor Sie gehen. Nach der Aufhellung können Sie eine hohe Zahnempfindlichkeit erleben. Leichte bis mittlere Empfindlichkeit ist normal. Einige Patienten berichten jedoch über eine hohe Empfindlichkeit. Bei hoher Empfindlichkeit wird der Zahnarzt Medikamente verschreiben.

In diesem Stadium sollte sich Ihr Zahnfleisch normal anfühlen. Wenn Sie Schmerzen verspüren oder eine Aufhellung Ihres Zahnfleisches bemerken, informieren Sie sofort Ihren Zahnarzt.

Komplikationen im Zusammenhang mit einer professionellen Zahnaufhellung sind sehr selten. Wenn alles gut geht, sind Sie bereit, wieder auf die Straße zu gehen. Der Zahnarzt wird Ihnen sagen, wie Sie nach dem Eingriff essen und Ihre Zähne schützen sollen. Sie können auch sicherheitshalber einen Folgetermin vereinbaren, aber das ist vielleicht nicht nötig.

Risiken und Komplikationen

Die professionelle Zahnaufhellung ist bekanntlich ein weitgehend risikoloses Verfahren. Vorübergehende Nebenwirkungen, hauptsächlich Empfindlichkeit, sind häufig, während lang anhaltende oder dauerhafte Komplikationen selten sind. Sie sollten sich der folgenden Nebenwirkungen des Verfahrens bewusst sein:

Überempfindlichkeit

Die meisten Patienten, die sich einer professionellen Zahnaufhellung unterziehen, klagen danach über erhöhte Empfindlichkeit. Dies bedeutet in der Regel, dass Ihre Zähne empfindlich auf heiße oder kalte Getränke reagieren. Dieser Effekt sollte jedoch ein paar Tage nach dem Eingriff verschwinden.

Einige Patienten können eine sehr hohe Zahnempfindlichkeit haben. Zum Beispiel können Sie einen leichten Schock spüren, wenn Sie ein heißes oder kaltes Getränk trinken. Dieser Effekt kann mit Medikamenten behandelt werden und sollte innerhalb weniger Tage verschwinden.

Wenn Sie Ihre Zähne häufig aufhellen, können Sie nach einer Zahnaufhellung eine hohe Zahnempfindlichkeit erleben. Sagen Sie dem Zahnarzt, wenn Sie kürzlich ein Aufhellungsmittel für Ihre Zähne verwendet haben, um sie weißer aussehen zu lassen. Wenn Sie bereits empfindliche Zähne haben, kann der Eingriff die Situation verschlimmern. Besprechen Sie daher diese Komplikation mit Ihrem Zahnarzt, wenn Sie das Risiko haben, empfindliche Zähne zu haben.

Zahnfleischreizung

Zahnfleischreizungen können auftreten, wenn das Bleichmittel und der Laser in das Zahnfleisch eindringen. Dies sollte nicht passieren, wenn der Zahnfleischschutz richtig platziert ist. Einige Probleme mit Zahnfleischreizungen verschwinden von selbst. In anderen Fällen kann der Zahnarzt in der Türkei Medikamente verschreiben.

Entzündung des Zahnfleischs

Obwohl es nicht häufig vorkommt, können Entzündungen oder Schwellungen des Zahnfleisches durch den Eingriff entstehen. Aus diesem Grund verschreiben Zahnärzte vor Beginn des Eingriffs entzündungshemmende Medikamente.

Nervenschäden

In seltenen Fällen kann es durch den Einsatz des Lasers zu Nervenschäden an den Zähnen kommen. Sie können dies als Zahnempfindlichkeit erleben, die nie weggeht. Einige Hochtemperaturlaser können das Risiko einer Nervenschädigung erhöhen. Diese Komplikation ist selten, aber Sie können sie mit Ihrem Zahnarzt vor dem Eingriff besprechen.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.