Preis für Zahnbrücken in der Türkei

Geschrieben von Maria Chancla

Heute ist die Zahnbrücke in der Türkei die beliebteste Zahnersatztechnik. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Materialien, die für die Herstellung von Zahnbrücken verwendet werden, über die Prozedur des Einsetzens selbst und über den Preis der Herstellung einer Brücke in Zahnkliniken in Istanbul.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Zahnbrücken in Türkei nund hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Zahnbrücken in der Türkei

Die durchschnittlichen Kosten für eine Zahnbrücken in der Türkei betragen 300 €. Der Mindestpreis liegt bei 200 € und der Höchstpreis bei 400 €. In Deutschland liegen die durchschnittlichen Kosten bei 1800 €.

InterventionPreis in TürkeiPreis in Deutschland
Zahnbrücken300 €1800 €

Was ist ein Zahnbrücken ?

Wenn mehrere benachbarte Zähne zerstört sind oder fehlen, können diese mit einer Brücke wiederhergestellt werden. Eine Zahnbrücke ist eine festsitzende kieferorthopädische Apparatur, die aus mehreren miteinander verbundenen künstlichen Zähnen besteht. Eine solche Konstruktion wird an den stützenden Zähnen auf beiden Seiten der zerstörten Zähne oder an speziell eingesetzten Implantaten befestigt.

This image has an empty alt attribute; its file name is brinde-dentaire-turquie.jpg

Heute ist die Zahnbrücke in der Türkei die beliebteste Zahnersatztechnik. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Materialien, die für die Herstellung von Zahnbrücken in der Türkei verwendet werden, über die Prozedur des Einsetzens selbst und über den Preis der Herstellung einer Brücke in Zahnkliniken in Istanbul.

Einsetzen von Zahnbrücken

Die Brückenarbeiten in den zahnmedizinischen Zentren in der Türkei (Antalya, Marmaris, Istanbul und Fethiye) werden von erfahrenen Kieferorthopäden mit modernsten Materialien durchgeführt. Dank der hervorragenden Qualifikation unserer türkischen Zahnärzte, der Fähigkeit, mit modernen Geräten zu arbeiten, und der individuellen Herangehensweise an jeden Patienten, können Sie ein ideales Behandlungsergebnis erwarten, das darin besteht, das lang ersehnte schöne Lächeln zu erreichen, die funktionellen Fähigkeiten der Zähne wiederherzustellen und das Selbstvertrauen des Patienten wiederzugewinnen.

Indikation für den Einsatz von Zahnbrücken

  • leichte oder mittlere Defizite der inneren und vorderen Zahnreihe (bis zu 4 Zähne);
  • Fehlen eines einzelnen Molaren im Kaubereich.

Der Patient muss gesunde Stützzähne haben, die eine ausreichende Belastung tragen können. Falls nicht, muss vor dem Anbringen einer Zahnbrücke eine Zahnimplantation durchgeführt werden.

Kontraindikationen für den Einsatz von Zahnbrücken :

  • Bruxismus ;
  • schwere Entzündungen der Mundhöhle oder des Rachens (Stomatitis, Gingivitis, Halsentzündung: vorübergehende Kontraindikation);
  • Fehlen von mehr als einem Backenzahn, drei oder mehr Prämolaren oder vier Zähnen im Bereich des Lächelns;
  • Okklusionspathologien;
  • Osteoporose und andere Erkrankungen des Knochengewebes des Kiefers;
  • schwere Parodontalerkrankungen;
  • Parodontitis;
  • pathologischer Zahnabrieb.

Etappen des Einsetzens einer Zahnbrücke

  • Untersuchung der Mundhöhle. Der türkische Zahnarzt untersucht die Zähne, die von der Krone bedeckt werden sollen. Diese Zähne müssen gesund sein und die erhöhte Kaubelastung tragen können.
  • Vorbereitung. Sind die Haltezähne zerstört, entfernt der Zahnarzt deren Pulpa, füllt die Kanäle und verstärkt die Zähne ggf. mit Inlays. Wenn die Brücke auf gesunden Retentionszähnen hergestellt wird, ist die Entfernung der Nerven keine zwingende Maßnahme.
  • Von Angesicht zu Angesicht. Bei metallkeramischen Brücken muss eine dicke Schmelzschicht entfernt werden, während bei nichtmetallischen Brücken nur eine minimale Verblendung erforderlich ist.
  • Formenbau. Es werden Abdrücke des Ober- und Unterkiefers genommen und an das Labor geschickt.
  • Anfertigung von Zahnbrücken. Dieser Vorgang dauert ein bis zwei Wochen, abhängig von den verwendeten Materialien und der Komplexität der Arbeit. Während dieser Zeit wird eine provisorische Prothese im Lächelbereich eingesetzt.
  • Versuch. Die Brücke ist fixiert und eingestellt.

Arten von Materialien für Zahnbrücken

Zahnbrücken können aus Metall, Keramik, Metall-Keramik oder Zirkoniumdioxid hergestellt werden. Das ästhetische Erscheinungsbild, der Preis, die Festigkeit und die Haltbarkeit hängen direkt von dem gewählten Material ab.

  • Zahnbrücken aus Metall werden heutzutage praktisch nicht mehr verwendet: Trotz ihrer Festigkeit und ihres niedrigen Preises haben sie keine ausreichenden ästhetischen Eigenschaften und können die Zerstörung der Haltezähne verursachen.
  • Metallkeramische Zahnbrücken sind stark, zuverlässig und sicher. Sie sind keramische Konstruktionen auf einem Metallrahmen. Diese Brücken haben ein natürliches Aussehen und sind sehr kostengünstig.
  • Zahnbrücken aus Kunststoff sind leichte, kostengünstige und hypoallergene Konstruktionen, die für einen relativ kurzen Zeitraum fixiert werden. Die geringe Haltbarkeit und die schnelle Herstellung ermöglichen es, diese Geräte als temporäre Maßnahme zur Beseitigung von Defiziten in den Zahnreihen einzusetzen.
  • Zahnbrücken aus Zirkonium sind künstliche Zähne aus Keramik auf einem Gerüst aus Zirkoniumdioxid. Sie sind relativ leicht und stark, üben nur minimalen Druck auf die Haltezähne aus und können größeren Belastungen standhalten. Zirkoniumbrücken sind ästhetisch ansprechend und natürlich aussehend; sie sind hypoallergen und vollständig biokompatibel mit menschlichem Gewebe.

Was ist besser: Zahnimplantate oder Brücken?

Die Technik der Wiederherstellung von Zähnen mit Hilfe von Zahnbrücken ist in der Türkei in Istanbul seit mehr als 30 Jahren bekannt, so dass Patienten solche Konstruktionen der Implantation vorziehen. Zahnbrücken sind eine gute Alternative zur Zahnimplantation, aber sie sind ihr immer noch unterlegen.

Vorteile von Zahnbrücken :

  • Das Verfahren erfordert keine Operation und ist nicht mit einer langen Rehabilitationszeit oder dem Risiko eines Implantatversagens verbunden.
  • Die Fertigstellung der Brücke dauert 2 bis 4 Wochen, während die Implantation bis zu 4 Monate dauern würde.
  • Sobald die Brücke befestigt ist, hält das Unbehagen nicht länger als 3 Tage an (bei Zahnimplantaten beträgt die entsprechende Verzögerung 2 Wochen).
  • Eine Brücke ist die einzige Option, wenn nur ein minimaler Abstand zwischen den benachbarten Zähnen besteht. In diesem Fall sind Implantate nicht möglich.

Vorteile von Zahnimplantaten :

  • Implantate können ein Leben lang verwendet werden (in der Türkei verwenden wir hochwertige Titanimplantate von Nobel Biocare, auf die eine Garantie gegeben wird). Gleichzeitig haben Brücken eine begrenzte Lebensdauer und müssen am Ende dieser Zeitspanne ersetzt werden. Die kurze Lebensdauer dieser Prothesen ist auf die Eigenschaften des Materials zurückzuführen, das zur Befestigung der Kronen verwendet wird.
  • Es besteht keine Notwendigkeit für ein Resurfacing oder eine Pulpaentfernung.
  • Zahnimplantate beseitigen die Probleme, die mit dem Schwund des Knochengewebes verbunden sind, da sie zur Belastung des Knochens beitragen, wohingegen Zahnbrücken zur Zerstörung des Knochengewebes führen, das nicht regelmäßig belastet wird.

Richtige Pflege für Zahnbrücken

  • Reinigen Sie Ihre Zahnbrücke zweimal am Tag gründlich.
  • Die Reinigung von Zahnbrücken erfordert besondere Aufmerksamkeit für die Innenfläche der Brücke, die in Kontakt mit dem Zahnfleisch und den Zahnzwischenräumen steht (hierfür kann eine einreihige Zahnbürste oder Zahnseide verwendet werden).
  • Halten Sie die Zahnbürste beim Putzen in einem 45°-Winkel und verwenden Sie streichende Bewegungen, um so viel Nahrung und Plaque wie möglich zu entfernen.
  • Eine Zahnbürste mit einreihigen Borsten oder Zahnseide kann mit einer kleinen Menge Zahnpasta verwendet werden.
  • Verwenden Sie nach der Reinigung der Zahnbrücke ein wenig Mundwasser, aber denken Sie daran, dass diese Flüssigkeit das oben beschriebene Verfahren nicht ersetzen kann.

Die Befolgung all dieser Empfehlungen trägt dazu bei, die Lebensdauer von Zahnbrücken zu verlängern und die Gesundheit des Patienten zu schützen.

Die Pflege von herausnehmbaren und festsitzenden Zahnbrücken sollte mit empfindlichen Reinigern erfolgen, um die Oberfläche der Apparatur nicht zu beschädigen. Wenn die Brücke beschädigt wurde, versuchen Sie nicht, sie selbst zu reparieren, sondern wenden Sie sich sofort an Ihren Zahnarzt.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Maria Chancla

Mein Name ist Maria Chancla, ich bin Medizinjournalistin mit umfassenden wissenschaftlichen Kenntnissen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Krebsforschung und Molekularbiologie. Ich habe Erfahrung in der Konferenzorganisation und im Projektmanagement. Ich bin in der Lage, komplexe medizinische und wissenschaftliche Konzepte über eine Vielzahl von Medien, darunter auch den Blog dieser Website, der als Forum für mein Schreiben dient, an ein breites Publikum zu vermitteln.