Schönheitschirurgie in der Türkei

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über Schönheitschirurgie in der Türkei! Top 10 der beliebtesten Verfahren für Frauen und Männer. Kennzahlen: Aufenthaltsdauer, Verfahren, Krankenhausaufenthalt, Erholung und Art der Anästhesie.

BesteKlinik.com bietet Informationen über schönheitsoperationen in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht den Rat eines Arztes ersetzen.

Einführung

Die ästhetische Chirurgie in der Türkei ist nach wie vor eine bevorzugte Lösung für die Korrektur ästhetischer Defekte, die von Geburt an, infolge von Krankheiten, Unfällen oder körperlichen Mängeln bestehen. Sie ermöglicht es, bestimmte Aspekte des Körpers aus ästhetischen oder aus praktischen und funktionellen Gründen zu verschönern und zu verbessern.

Laut einer Studie des International Institute of Aesthetic Surgery, ISAPS, werden in Frankreich jährlich durchschnittlich 522.000 kosmetische Eingriffe vorgenommen. Auf der anderen Seite des Bosporus werden in der Türkei, genauer gesagt in Istanbul, Izmir oder Antalya, jedes Jahr mehr als 800.000 chirurgische Eingriffe durchgeführt.

Wenn die Türkei so viele Patienten anzieht, liegt das daran, dass das Land die besten plastischen Chirurgen und die besten Kliniken der Welt hat. Vor allem aber bietet es sehr günstige Tarife, die dank der vorteilhaften türkischen Währung (türkische Lira) und eines All-inclusive-Modells (Reise, Unterkunft, Aufenthalt, Krankenhausaufenthalt, Operation, Medikamente) 70 % günstiger sind als in Deutschland. Die Türkei ist nicht nur führend auf dem Gebiet der kosmetischen Chirurgie, sondern bietet auch die besten Aufenthaltsbedingungen (Luxusreisen, VIP-Hotel, sehr schnelle Behandlung). Der Medizintourismus ist in der Türkei sehr wichtig, und die Schönheitschirurgie ist ein sehr wettbewerbsfähiger Sektor.

Im Jahr 2019 hat der Medizintourismus um 79 % zugenommen und dem Land schätzungsweise 1,5 Milliarden Dollar eingebracht. Das Land hat auch neue Infrastrukturen geschaffen und Übersetzungsdienste für internationale Patienten eingerichtet. Darüber hinaus wird die Preispolitik vom Staat durch besondere Vorschriften kontrolliert. Dies erklärt den Erfolg der Schönheitschirurgie in der Türkei.

Die beliebtesten Interventionen in der Türkei

Sowohl Frauen als auch Männer unterziehen sich in der Türkei der Schönheitschirurgie, und die chirurgischen Eingriffe variieren je nach den Bedürfnissen und Zielen der einzelnen Patienten.

Beliebte Schönheitsoperationen für Frauen

Frauen sind nach wie vor die häufigsten Empfänger von Schönheitsoperationen. Sie machen 70 % der Klientel für die Schönheitschirurgie aus.

Die beliebtesten Interventionen für Frauen sind :

  • Fettabsaugung an den Hüften, am Bauch und an den Oberschenkeln: Die Fettabsaugung ist eine Operation, die darauf abzielt, das Aussehen zu verbessern und Gewicht zu verlieren, indem Fett an den Hüften, am Bauch und an den Oberschenkeln entfernt wird.
  • Chirurgie der Brüste : Frauen greifen häufig auf diesen chirurgischen Eingriff zurück, wenn es um den Wiederaufbau der Brust nach einer Krebsentfernung, um eine Brustvergrößerung oder eine Brustverkleinerung geht.
  • Absenken der Frontlinie : Dieser kosmetisch-chirurgische Eingriff besteht darin, eine zu hohe Stirn zu korrigieren. Sie ermöglicht es, den Haaransatz nach vorne zu verlagern und mit dem Rest des Gesichts zu harmonisieren.
  • Augenlidstraffung oder Blepharoplastik: Dieser chirurgische Eingriff dient der Entfernung von Falten, Altersflecken und Unregelmäßigkeiten. Sie wird im Rahmen einer Gesichtsverjüngung durchgeführt.
  • Gesäßvergrößerung oder BBL (brasilianische Gesäßstraffung): Dabei wird das Gesäß mit Fett aus anderen Körperregionen geformt oder aufgefüllt.

Beliebte Schönheitsoperationen für Männer

Männer machen 30% der Klientel der plastischen Chirurgen aus.

Die beliebtesten Eingriffe für Männer sind:

  • Haartransplantation : Sie wird durchgeführt, um Kahlheit oder Alopezie zu verdecken. Sie ermöglicht es, dünner werdende Bereiche durch Reimplantation von Haaren aus dem Spenderbereich zu verdichten.
  • Blepharoplastik : Sie ermöglicht die Korrektur von Schlupflidern, die dem Gesicht ein gealtertes und müdes Aussehen verleihen.
  • Fettabsaugung am Unterleib : Dabei wird das Fett und die Haut des Bauches abgesaugt und entfernt. Diese Methode ist bei übergewichtigen Männern und Frauen sehr beliebt.
  • Nasenkorrektur : Dieser ästhetische Eingriff besteht darin, die Größe und Form der Nase aus ästhetischen, aber auch aus funktionellen Gründen (Korrektur der Atmung, Verringerung des Schnarchens usw.) neu zu gestalten oder zu korrigieren.
  • Penoplastik : Dieser chirurgische Eingriff besteht darin, den Penis zu verlängern und seinen Umfang zu vergrößern.

Die kosmetische Chirurgie muss von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden, um zuverlässige und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. In der Türkei ist der Beruf des plastischen Chirurgen sehr beliebt und nimmt einen wichtigen Platz in der Wirtschaft des Landes ein. In der Türkei gibt es mehr als 1 200 Fachärzte für kosmetische Chirurgie, die als Absolventen der großen internationalen Schulen zertifiziert und weltweit anerkannt sind.

Rangliste der 10 beliebtesten Operationen in der Türkei

Haartransplantation

  • Definition : Bei der Haartransplantation handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, bei dem Haare in die Kopfhaut implantiert werden. Die Transplantate werden von der Rückseite des Kopfes entnommen.
  • Wann wird eine Haartransplantation durchgeführt?
    Eine Haartransplantation ist notwendig, um Kahlheit oder Alopezie zu decken. Es ist auch notwendig, um das Haar voller zu machen. Das Mindestalter für eine Haartransplantation beträgt 18 Jahre.

Die Dauer eines Haartransplantationsverfahrens beträgt 2 bis 6 Stunden. Die Haartransplantation wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören schlechtes Nachwachsen, Entzündungen, Schwellungen oder Infektionen. Es gibt keinen Krankenhausaufenthalt, da die Operation ambulant durchgeführt wird. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7 Tage. Die Erholungszeit beträgt 10 Tage. Das Endergebnis einer Haartransplantation wird innerhalb von 9 bis 12 Monaten erzielt. Das Nachwachsen ist nach 3 Monaten sichtbar.


Brustvergrößerung (Brustimplantat)

  • Definition : Die Brustvergrößerung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Brustprothesen implantiert werden, um die Größe und Form der Brüste zu verbessern.
  • Wann wird eine Brustvergrößerung durchgeführt?
    Eine Brustvergrößerung wird aus ästhetischen Gründen oder zur Korrektur einer leichten Ptose durchgeführt. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Die Dauer des Eingriffs zur Brustvergrößerung beträgt 1 bis 2 Stunden. Die Brustvergrößerung wird unter Vollnarkose durchgeführt. Mögliche Risiken und Nebenwirkungen sind Deflation, Ruptur des Implantats, Blutungen oder Infektionen. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 48 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7 bis 10 Tage. Eine Kontrolluntersuchung ist innerhalb von 3 bis 6 Monaten erforderlich. Die Erholungszeit beträgt 15 Tage. Das Endergebnis ist unmittelbar nach der Operation sichtbar.


Fettabsaugung (Hüften, Bauch, Oberschenkel)

  • Definition : Bei der Fettabsaugung wird überschüssiges Fett unter der Haut an Armen, Bauch, Hüften und Oberschenkeln abgesaugt und entnommen.
  • Wann wird eine Liposuktion durchgeführt?
    Eine Fettabsaugung ist notwendig, wenn herkömmliche Schlankheitstechniken versagen. Sie ermöglicht die Entfernung überschüssiger Fettzellen, die sich in Bereichen wie den Oberschenkeln, dem Bauch, dem Rücken, den Armen, den Fettpolstern, den Waden, den Knöcheln und den Knien angesammelt haben. Es wird für Personen über 18 Jahren empfohlen.

Die Dauer der Fettabsaugung beträgt im Durchschnitt 2 Stunden. Die Fettabsaugung wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt, je nachdem, welche Bereiche behandelt werden sollen und wie viel Fett vorhanden ist. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören Blutergüsse, Ekchymosen, Schmerzen, Infektionen oder Ödeme. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 48 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7-10 Tage. Die Erholungszeit beträgt 10 bis 15 Tage. Ein erstes Ergebnis ist nach 2 Wochen und das endgültige Ergebnis nach 3 Monaten sichtbar.


Blepharoplastik (Augenlidchirurgie)

  • Definition : Die Blepharoplastik ist eine Operation zur Verbesserung des Aussehens der oberen und unteren Augenlider.
  • Wann wird eine Blepharoplastik durchgeführt?
    Eine Blepharoplastik ist notwendig, um erschlaffte Augenlider zu korrigieren und Tränensäcke zu reduzieren. Das Mindestalter für eine Operation beträgt 18 Jahre.

Die Dauer der Blepharoplastik beträgt 1 bis 2 Stunden. Die Blepharoplastik wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören übermäßiges Tränen, Lichtempfindlichkeit, Brennen und trockene Haut. Ein Krankenhausaufenthalt ist bei einer Blepharoplastik nicht erforderlich. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 5 Tage. Die Erholungszeit beträgt 5 bis 10 Tage. Das 100%ige Endergebnis ist unmittelbar nach der Operation sichtbar.


Rhinoplastik (Nasenchirurgie)

  • Definition : Die Rhinoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Form und Größe der Nase aus ästhetischen oder funktionellen Gründen verändert wird.
  • Wann wird eine Nasenkorrektur durchgeführt?
    Eine Nasenkorrektur ist ab dem 18. Lebensjahr möglich. Sie ist notwendig, um einen Höcker auf der Nase zu verkleinern oder den Nasenrücken zu begradigen.

Die Dauer der Nasenkorrektur beträgt 1 bis 2 Stunden. Nasenkorrekturen werden in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Die Risiken und möglichen Nebenwirkungen sind Unregelmäßigkeiten, Verformungen der Nasenspitze und unschöne Narben. Der Krankenhausaufenthalt beträgt selten mehr als 24 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7 Tage. Die Erholungszeit beträgt 14 Tage. Das endgültige Ergebnis einer Nasenkorrektur wird innerhalb von 6 Monaten erreicht.


Bauchdeckenstraffung

  • Definition : Die Bauchdeckenstraffung ist eine Operation zur Reduzierung der Fett- oder Hautmenge um den Bauch herum.
  • Wann wird eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt?
    Eine Bauchdeckenplastik ist notwendig, um überschüssige Haut am Bauch nach einer Schwangerschaft oder übermäßigem Gewichtsverlust zu reduzieren. Sie ist ab dem 18. Lebensjahr erhältlich.

Die Dauer der Bauchdeckenstraffung beträgt 2 bis 4 Stunden. Die Bauchdeckenplastik wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Mögliche Risiken und Nebenwirkungen sind Infektionen, Blutungen, schlechte Heilung und Lungenembolie. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 24 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7 Tage. Die Erholungszeit beträgt 15 bis 20 Tage. Das Endergebnis einer Bauchdeckenstraffung ist nach 6 Wochen erreicht und hält jahrelang an.


Brasilianische Po (Brasilianische Gesäßstraffung BBL)

  • Definition : Das Brasilianische Po oder brasilianische Gesäßstraffung ist ein Eingriff, bei dem Fett, das aus anderen Körperteilen entnommen wurde, in das Gesäß injiziert wird.
  • Wann wird ein Brasilianische Po durchgeführt?
    Das Brasilianische Po ist notwendig, um das Volumen des Gesäßes zu vergrößern und ihm ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Das Mindestalter für diese Aktion beträgt 18 Jahre.

Die Dauer des Brasilianische Po-Verfahrens am Gesäß beträgt 2 bis 4 Stunden. Das Lipofilling des Gesäßes wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Die Risiken und möglichen Nebenwirkungen sind eine notwendige Transfusion, eine fetthaltige Lungenembolie und ein Übertritt von injiziertem Fett ins Blut. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 48 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7-10 Tage. Die Erholungszeit beträgt 15 bis 20 Tage. Das endgültige Ergebnis eines brasilianischen Facelifts ist nach 6 Monaten erreicht.


Absenkung des Haaransatzes

  • Definition : Die Absenkung des Haaransatzes oder Stirnverkleinerung ist eine Operation, bei der der obere Teil der Stirn verkleinert wird, um den Haaransatz nach vorne zu bringen.
  • Wann wird eine Absenkung des Haaransatzes vorgenommen?
    Eine Stirnverkleinerung ist notwendig, wenn die Stirn zu groß oder unproportional zum Rest des Gesichts ist. Das Mindestalter für diese Aktion beträgt 18 Jahre.

Die Dauer der Stirnverkleinerung beträgt 1 bis 2 Stunden. Die Stirnverkleinerung wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören Taubheit, Verlust der Haarempfindlichkeit, Blutungen, unschöne Narben, Blutergüsse und Schwellungen. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 24 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7 Tage. Die Erholungszeit beträgt 10 bis 15 Tage. Das Endergebnis einer Stirnverkleinerung wird in 6 Monaten erreicht.


Magenballon

  • Definition : Der Magenballon ist ein endoskopisches, nicht-chirurgisches Verfahren, bei dem ein Ballon in den Magen eingeführt wird, um ein Sättigungsgefühl zu erzeugen und die Person zu ermutigen, weniger zu essen.
  • Wann wird ein Magenballon eingesetzt?
    Der Magenballon ist für die Gewichtsabnahme bei übergewichtigen Patienten mit einem BMI zwischen 27 und 40 erforderlich. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Die Dauer der Magenballonbehandlung beträgt 1 bis 2 Stunden. Das Verfahren wird mündlich und ohne Vollnarkose durchgeführt. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören Bauchschmerzen, Übelkeit und häufiges Erbrechen in den ersten paar Tagen. Es gibt keinen Krankenhausaufenthalt, da die Operation ambulant erfolgt. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 3 Tage. Die Erholungszeit beträgt 3 Tage. Das endgültige Ergebnis wird nach 6 Monaten erreicht.


Penisvergrößerung

  • Definition : Bei der Penoplastik oder Phalloplastik handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, bei dem Hyaluronsäure injiziert wird, um den Penis zu verlängern und seinen Umfang zu vergrößern, was zu einer allgemeinen Vergrößerung des Penis führt.
  • Wann wird eine Penoplastik durchgeführt?
    Eine Penoplastik ist notwendig, um das Geschlecht zu vergrößern, die sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern oder Probleme mit vorzeitiger Ejakulation zu behandeln. Das Mindestalter für diese Aktion beträgt 18 Jahre.

Die Dauer einer Penoplastik beträgt 1 bis 2 Stunden. Die Penoplastik wird unter Vollnarkose durchgeführt. Zu den Risiken und möglichen Nebenwirkungen gehören Infektionen, Blutergüsse und Verformungen des Penis. Der Krankenhausaufenthalt beträgt 24 Stunden. Der obligatorische Aufenthalt in der Türkei beträgt 7-10 Tage. Die Erholungszeit beträgt 15 bis 20 Tage. Das Endergebnis ist sofort nach der Operation sichtbar und ermöglicht einen Zuwachs von 1 bis 4 cm.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.