Ethnische Rhinoplastik in der Türkei

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Leider hat nicht jeder die gleiche Nase wie Kleopatra! Aus diesem Grund hat sich die Nasenkorrektur in der Türkei zu einer der beliebtesten Schönheitsoperationen der Franzosen entwickelt. Und genauso wie es viele verschiedene Nasen gibt, gibt es auch verschiedene Arten von Nasenkorrekturen, darunter auch die ethnische Nasenkorrektur. Doch worum handelt es sich dabei genau? Und warum entscheiden sich viele Menschen dafür, in die Türkei zu reisen, um diese Operation durchführen zu lassen? Ein kurzer Überblick.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Ethnische Rhinoplastik in der Türkei und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Wie hoch ist der Preis für eine ethnische Rhinoplastik in der Türkei?

In der Türkei betragen die durchschnittlichen Kosten für eine ethnische Rhinoplastik 2300 Euro. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert 3 Stunden. Die Aufenthaltsdauer in Istanbul beträgt 7 Tage und der Krankenhausaufenthalt 1 Nacht. Der Preis deckt die Unterkunft, die Übersetzerin, den VIP-Transfer sowie die Operationskosten ab. Das Endergebnis ist innerhalb von 6 Monaten sichtbar.

Rhinoplastik1800 €
Sekundäre Rhinoplastik2200 €
Ethnische Rhinoplastik2300 €
Ultraschall-Rhinoplastik2500 €

Ethnische Rhinoplastik: Was ist das?

Definition

Bei der Rhinoplastik, die auch als Nasenoperation bezeichnet wird, wird die Nase einer Person nach bestimmten Schönheitskriterien neu geformt.

Die ethnische Rhinoplastik betrifft Männer und Frauen, die aus Afrika, Lateinamerika, Südostasien oder dem Nahen Osten stammen. Im Allgemeinen ist sie für asiatische Patienten sowie für Patienten mit schwarzer Hautfarbe geeignet.

2 lächelnde Frauen aus verschiedenen Ethnien
2 lächelnde Frauen aus verschiedenen Ethnien

Es muss klar sein, dass die ethnische Rhinoplastik nichts mit Rassentrennung zu tun hat! Vielmehr hat sich diese Art der Operation entwickelt, um sich an die Besonderheiten der Nase anzupassen, die schwarze Nasen oder allgemein die sogenannten “ethnischen” Nasen aufweisen.

Die Patienten, die sich dieser Methode unterziehen, wollen also nicht, dass ihre Nase “westlicher” aussieht: Sie wollen einfach nur bestimmte Mängel korrigieren, wie es auch die Menschen tun, die sich einer Standard-Rhinoplastik unterziehen.

Aufgrund der anatomischen und morphologischen Besonderheiten der ethnischen Nasen ist es dennoch notwendig, bestimmte präzise und spezifische Techniken anzuwenden: Dies ermöglicht die ethnische Rhinoplastik.

Erklärvideo über ethnische Rhinoplastik

Genau wie die Standard-Rhinoplastik kann diese Operation ab dem Alter von 16 Jahren durchgeführt werden: Zu diesem Zeitpunkt ist das Wachstum der Nase abgeschlossen. Selbstverständlich ist es jedoch erforderlich, dass Sie bis zum Alter von 18 Jahren von einem gesetzlichen Vertreter begleitet werden.

Vorher-Nachher-Fotos

Die Besonderheiten der ethnischen Nase

Die Nase ist, genau wie der Rest des Körpers, das Ergebnis eines Familienerbes. Außerdem hat man Ihnen vielleicht schon einmal gesagt, dass Sie die gleiche Nase wie Ihr Vater oder Ihre Mutter haben!

Generell unterscheidet man 8 verschiedene Nasenformen: die Stupsnase, die gerade Nase, die Hakennase, die Hängenase, die Camardnase, die Aquilinnase, die Bourbonennase und die Stupsnase. Häufig wird aber auch nach der Herkunft unterschieden. So spricht man von einer italienischen, mediterranen, afrikanischen oder asiatischen Nase.

Asiatische Frau
Asiatische Frau

Wenn man den Begriff “ethnische Nase” verwendet, meint man damit speziell asiatische Menschen oder Menschen mit dunkler Hautfarbe. An ihren Nasen findet man dann häufig folgende Merkmale:

  • eine dicke Haut ;
  • breite Nasenlöcher ;
  • kürzere Knochen ;
  • weniger entwickelte Knorpel.

Welche Mängel werden von den Patienten am häufigsten hervorgehoben?

Unabhängig von der Herkunft können die anatomischen Besonderheiten jeder Nase dazu führen, dass die Patienten sehr unterschiedliche Bedürfnisse äußern. Dennoch gibt es einige Trends, die im Zusammenhang mit ethnischer Rhinoplastik immer wieder auftauchen.

Die häufigsten Anfragen sind somit :

  • die Breite der Nase verringern ;
  • weniger aufgeblähte Nasenlöcher haben ;
  • die Nasenspitze besser definieren ;
  • eine weniger abgeflachte Nase haben.
Frau mit afroamerikanischem Hintergrund
Frau mit afroamerikanischem Hintergrund

Im Allgemeinen geht es also darum, die Nase von vorne zu verkleinern und von der Seite zu vergrößern.

Warum sollte man sich einer ethnischen Rhinoplastik unterziehen?

Einen Makel korrigieren und dabei die Harmonie des Gesichts bewahren

Wie bei jeder Schönheitsoperation in der Türkei können Patienten mithilfe der ethnischen Rhinoplastik bestimmte Mängel korrigieren. Aber Vorsicht: Es gibt keine perfekte Nase, die man einfach nachmachen kann.

Wenn man um jeden Preis eine standardisierte Nase haben möchte, besteht die Gefahr, dass das Ergebnis unnatürlich aussieht. Ob ethnische oder Standardnase, die Rhinoplastik muss daher an die Anatomie des Patienten angepasst werden, um die Harmonie des Gesichts zu erhalten.

Eine afrikanische Frau, die ihre Nase zeigt Typ Afro
Eine afrikanische Frau, die ihre Nase zeigt Typ Afro

Man könnte sich also fragen: Warum nicht einfach die traditionelle Rhinoplastik?

Multikulturelle Schönheit bewahren

Chirurgen, die eine “klassische” Nasenkorrektur übernehmen, gehen in der Regel von einer Nase des kaukasischen Typs aus. Damit folgen sie den westlichen Schönheitsnormen, die typischerweise bei weißen europäischen Frauen zu finden sind.

Dennoch haben sich diese Normen heute weiterentwickelt und Schönheit wird zunehmend in ihrer multikulturellen Vielfalt anerkannt.

Asiatische Rhinoplastik VS afrikanische Rhinoplastik
Asiatische Rhinoplastik VS afrikanische Rhinoplastik

Asiatische oder dunkelhäutige Patienten möchten daher ihre Nase nicht nach westlichem Vorbild vergrößern lassen. Sie möchten bestimmte Merkmale ihrer Nase verbessern, aber ihr allgemeines ethnisches Aussehen beibehalten.

Wie kann die ethnische Identität bei der Operation bewahrt werden?

Eine Frau oder ein Mann kann Erwartungen haben, die mehr oder weniger vom “Standard” ihrer/seiner Herkunft abweichen. Dennoch muss dies nicht unbedingt ein Schaden sein! Entscheidend ist, dass das ästhetische Erscheinungsbild der Nase mit den ursprünglichen rassischen Merkmalen des Patienten übereinstimmt.

Bei der ersten Konsultation wird der plastische Chirurg in Istanbul daher besonders auf die Erwartungen des Patienten achten, da durch zu starke Veränderungen die ethnische Identität verloren gehen könnte.

Was sind die Unterschiede zwischen ethnischer und traditioneller Rhinoplastik?

Die traditionelle Rhinoplastik, die in Frankreich sehr beliebt ist, kann aus verschiedenen Gründen angewendet werden, hier die wichtigsten:

  • die Größe der Nase verringern ;
  • die Spitze verändern ;
  • eine deformierte oder schiefe Nase korrigieren.
Vorher-Nachher-Foto einer ethnischen Rhinoplastik bei einer asiatischen Frau
Vorher-Nachher-Foto einer ethnischen Rhinoplastik bei einer asiatischen Frau

Dazu werden verschiedene Methoden angewandt, z. B. die Entfernung von Knochen oder die Umformung der Spitze.

Auf der Seite der ethnischen Rhinoplastik finden sich eher die folgenden Forderungen:

  • die Größe der Nasenbasis verringern ;
  • den dorsalen Höcker (die obere Linie) erhöhen ;
  • die Spitze schmaler machen.

Die Ansprüche sind also anders als bei der konventionellen Rhinoplastik. Aber das ist noch nicht alles: Auch bei den verwendeten Techniken gibt es Abweichungen.

Bei der Standard-Rhinoplastik wird beispielsweise häufig der Nasenrücken verkürzt. Im Gegensatz dazu wird bei der ethnischen Rhinoplastik häufig die Größe des Nasenrückens mit Knorpel erhöht. Es ist auch üblich, eine stabilisierende Transplantation vorzunehmen, um den relativ dünnen Knorpel der ethnischen Nasen zu verstärken.

Vorher-Nachher-Foto einer ethnischen Rhinoplastik bei einer Frau vom Afro-Typ
Vorher-Nachher-Foto einer ethnischen Rhinoplastik bei einer Frau vom Afro-Typ

Außerdem haben asiatische und afroamerikanische Patienten eine dickere Haut im Bereich der Nase. Nach der Operation kommt es daher häufiger zu Blutungen, weshalb in der Regel eine geschlossene Rhinoplastik durchgeführt wird: Die Narben sind dann im Inneren der Nase verborgen.

Ethnische Rhinoplastik: Wenden Sie sich an einen erfahrenen Praktiker!

Wenn Sie eine ethnische Rhinoplastik in der Türkei in Erwägung ziehen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Chirurgen sorgfältig auswählen. Insbesondere können Sie ihm bei der vorbereitenden Beratung eine Reihe von Fragen stellen :

  • Inwiefern unterscheiden sich seine Operationstechniken von der herkömmlichen Nasenkorrektur?
  • Hat er bereits eine Operation an einer Person Ihrer ethnischen Zugehörigkeit durchgeführt?
  • Welches Transplantatmaterial wird er im Bedarfsfall verwenden?
  • Welche Komplikationen sind möglich, welche Risiken bestehen?
Asiatische Nase Vs. Afrikanische Nase
Asiatische Nase Vs. Afrikanische Nase

Anhand all dieser Fragen können Sie überprüfen, ob Ihr türkischer Chirurg Erfahrung mit ethnischer Rhinoplastik hat. So können Sie sicher sein, dass er spezielle Techniken anwenden wird, um die morphologischen Besonderheiten Ihrer Nase zu berücksichtigen. Beachten Sie, dass alle Menschen mit HIV akzeptiert werden.

Wie viel kostet eine ethnische Rhinoplastik?

Sie haben sich entschieden, Ihre Nase in Istanbul operieren zu lassen? Dann sollten Sie sich in einem ersten Schritt gut über die Kosten einer solchen Operation informieren.

Eine Rhinoplastik ist ein komplizierter und sehr anspruchsvoller Eingriff. Da sich die Nase auf der Höhe des Gesichts befindet, würde der kleinste Fehler sofort deutlich sichtbar sein! Aus diesem Grund ist diese Operation mit besonders hohen Kosten verbunden.

Koordinatorin berechnet den Preis für eine ethnische Rhinoplastik
Koordinatorin berechnet den Preis für eine ethnische Rhinoplastik

Preise für ethnische Rhinoplastik in Deutschland

Wenn Sie in Frankreich leben, ist Ihr erster Gedanke sicher, sich an französische Kliniken zu wenden. Dies ist jedoch nicht unbedingt die preisgünstigste Lösung.

In Deutschland liegt der durchschnittliche Preis für eine ethnische Rhinoplastik bei etwa 5000 €. Je nach Stadt und Arzt variiert der Preis zwischen 4000 € und über 9000 €! Hinzu kommen dann noch einige Nebenkosten, wie die verschiedenen Konsultationen, die vor der Operation durchgeführt werden, und der Preis für den Anästhesisten.

Preis für ethnische Rhinoplastik in der Türkei

Viele Patienten entscheiden sich dafür, in die Türkei zu reisen, um die Kosten für die Operation zu senken. Mehrere mögliche Ziele: Istanbul, Antalya, Izmir, Bodrum, Ankara und Bursa.

Blick auf die Galata-Brücke in Istanbul
Blick auf die Galata-Brücke in Istanbul

Die Schönheitschirurgen, die in Istanbul praktizieren, gelten heute als die besten der Welt. Sie verfügen über große Erfahrung auf diesem Gebiet und bieten darüber hinaus wesentlich günstigere Preise als in Europa!

Die Komplexität der ethnischen Rhinoplastik wird sich auf die Gesamtkosten auswirken. Die durchschnittlichen Kosten für eine ethnische Rhinoplastik in Istanbul, Türkei, betragen 2300 Euro, die Mindestkosten liegen bei 1800 Euro und die Höchstkosten bei 2600 Euro. Die Preise sind bis zu 70 % günstiger als in Europa.

Ethnische Rhinoplastik: die einzelnen Schritte

Ob Sie eine Klinik in Istanbul oder in Frankreich aufsuchen, der Ablauf einer ethnischen Rhinoplastik ist im Wesentlichen derselbe.

Vor der Intervention

Die Beratung vor der chirurgischen Operation ist ein Schritt, der nicht vernachlässigt werden darf. In dieser Sitzung wird Ihr Chirurg den weiteren Verlauf der Operation planen.

Koordinatorin, die eine Patientin betreut

Zögern Sie nicht, ihm gut zu erklären, wie Sie sich wegen Ihrer Nase fühlen:

  • Was gefällt Ihnen nicht?
  • Haben Sie ein Lieblingsprofil?
  • Wie würden Sie Ihre Nase im Vergleich zu anderen definieren?
  • usw.

Ihr Chirurg wird dann alle Einzelheiten und Bedenken notieren. Anschließend wird er eine endoskopische Untersuchung Ihrer Nase durchführen. Diese Untersuchung ist schmerzlos und dauert nur 1 bis 2 Minuten.

Simulationen am Computer

Wie in Frankreich verwenden Schönheitschirurgen in der Türkei ein computergestütztes Simulationsprogramm: Damit kann Ihre Nase virtuell umgestaltet werden, sodass Sie sich ein Bild vom endgültigen Aussehen machen können.

Natürlich müssen Sie bedenken, dass es sich nur um eine Simulation handelt: Das tatsächliche Ergebnis muss nicht unbedingt mit dem digitalen Bild identisch sein. Es ermöglicht Ihrem Chirurgen jedoch, die notwendigen chirurgischen Schritte zu planen, um dem in der Simulation gezeigten Ergebnis so nahe wie möglich zu kommen.

Simulation vor und nach einer ethnischen Rhinoplastik
Simulation vor und nach einer ethnischen Rhinoplastik

Sich gut auf die Intervention vorbereiten

In der Regel vergehen 15 Tage zwischen dem ersten Gespräch mit dem Chirurgen und dem Operationstermin. Dieser Zeitraum ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Ihrer Operation.

Es wird dann empfohlen :

  • In den zwei Wochen vor und nach der Nasenkorrektur nicht rauchen.
  • Nehmen Sie kein Aspirin, keine nichtsteroidalen Entzündungshemmer und keine Nahrungsergänzungsmittel ein, um das Blutungsrisiko zu verringern.
  • 6 Stunden vor der Operation nichts essen oder trinken.

Außerdem wird Ihr Chirurg mit Ihnen Ihre Familiengeschichte und Allergien besprechen, um sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen die Operation stören.

Plastischer Chirurg
Plastischer Chirurg

Am Vorabend und am Morgen des Eingriffs werden Sie gebeten, Ihre Haut mit einer antiseptischen Lösung zu desinfizieren.

Der Tag der Operation

Eine ethnische Rhinoplastik kann unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt werden.

Für eine Neuformung der Nasenspitze oder eines kleinen Höckers reicht beispielsweise eine örtliche Betäubung aus. Ist hingegen ein Eingriff am knöchernen Teil der Nase erforderlich, werden Sie automatisch unter Vollnarkose gesetzt.

Die Dauer einer ethnischen Rhinoplastik kann zwischen 30 Minuten und drei Stunden betragen. Auch hier kommt es darauf an, welche Veränderungen an Ihrer Nase vorgenommen werden.

Halle einer Schönheitsklinik in der Türkei
Halle einer Schönheitsklinik in der Türkei

Es ist auch möglich, dass Sie im Anschluss an die Operation eine Nacht im Krankenhaus verbringen müssen. Wenn Sie in die Türkei reisen, sollten Sie also mindestens sechs Tage vor Ort bleiben, damit Sie am fünften Tag einen postoperativen Check-up mit dem Chirurgen machen können, um die Verbände und die Schiene zu entfernen.

Risiken, Komplikationen und Nebenwirkungen

Es kann seltene Risiken bei der ethnischen Rhinoplastik geben:

  • Ekchymosen und Schwellungen ;
  • Blutungen und Infektionen ;
  • Probleme mit den Atemwegen ;
  • Perforation des Septums ;
  • Schlechte Wundheilung ;
  • Psychologische Probleme.

Daher ist es so wichtig, dass Sie uns vertrauen, wenn es um die richtige Wahl Ihres Chirurgen in Istanbul geht, und dass Sie sich für einen renommierten und erfahrenen Praktiker entscheiden.

In der islamischen Religion ist die ethnische Rhinoplastik nicht haram. Sie wird akzeptiert, wenn sie auf die Beseitigung eines Körperdefekts abzielt.

Vorsichtsmaßnahmen nach der Operation

Patienten, die sich einer Nasenkorrektur unterziehen, werden in der Regel mindestens ein Jahr lang nach dem Eingriff betreut. Sie sollten übrigens wissen, dass das ästhetische Ergebnis der Operation nicht sofort sichtbar sein wird: Es kann zwischen 6 Monaten und 2 Jahren dauern, bis alles perfekt in Ordnung ist!

Um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen, ist es daher wichtig, in den Tagen, Wochen und Monaten nach der Operation einige Regeln zu beachten.

Vorher-Nachher-Foto einer Ethnischen Rhinoplastik in der Türkei
Vorher-Nachher-Foto einer Ethnischen Rhinoplastik in der Türkei

Die Nase nach einer ethnischen Rhinoplastik richtig reinigen

Ein Nasenspülgang ist wichtig, um eine gute Wundheilung zu ermöglichen. Er hilft Ihnen, Blut und Krusten aus den Nasenwänden zu entfernen, und hilft der Schleimhaut, sich schneller zu regenerieren. Für die Reinigung sollten Sie eine physiologische Kochsalzlösung verwenden.

Einige Tipps, um das Anschwellen der Nase zu begrenzen

Nach einer ethnischen Nasenkorrektur ist es völlig normal, dass Ihre Nase geschwollen ist: Es handelt sich dabei um eine einfache Heilungsreaktion des Gewebes. Dieses Phänomen ist bei ethnischen Nasen aufgrund der dickeren Haut besonders ausgeprägt.

  • Legen Sie in den ersten 24 Stunden nach der Operation kalte Kompressen unter die Augen, um die Schwellung zu begrenzen.
  • Schlafen Sie mit einem im Verhältnis zum Oberkörper erhöhten Kopf, um zu verhindern, dass sich Flüssigkeit in Ihrer Nase staut.
  • Vermeiden Sie salzige Speisen, da diese Wassereinlagerungen begünstigen. Achten Sie stattdessen auf eine eiweiß- und vitaminreiche Ernährung.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Wahl zu treffen, können wir Sie bei der erfolgreichen Durchführung Ihres Eingriffs begleiten – und das zu einem reduzierten Preis. Unsere Koordinatorin ist Deutsche.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält eine ethnische Rhinoplastik in der Türkei?

Mit einer ethnischen Rhinoplastik in der Türkei können Defekte der Nase dauerhaft korrigiert werden. Nach etwa 15 Jahren kann es dennoch notwendig sein, einige Anpassungen vorzunehmen, da sich die Nase mit dem Älterwerden (wie der Rest des Körpers) leicht verändert.

Die ethnische Rhinoplastik ist ein völlig schmerzfreier chirurgischer Eingriff. Nach der Operation kann es lediglich zu einem Gefühl der verstopften Nase kommen, das nach einigen Tagen von selbst wieder verschwindet. Blutergüsse und Schwellungen sind schmerzfrei.

Die Erfolgsquote einer ethnischen Rhinoplastik in der Türkei liegt bei 98 %. Diese Zahl ist sehr beruhigend und zeugt von der Qualität der Behandlungen, die dort durchgeführt werden. Dies ist einer der Gründe, warum Patienten aus der ganzen Welt in die Türkei reisen, um sich einer ethnischen Rhinoplastik zu unterziehen.

Nach einer ethnischen Rhinoplastik wird empfohlen, mindestens 4-6 Wochen lang keinen Sport zu treiben. Risikosportarten (insbesondere Mannschaftssportarten und Kampfsportarten) sind für mindestens 2 Monate verboten.

Normalerweise wird die ethnische Rhinoplastik durch einen geschlossenen Zugang durchgeführt: Die Narben sind dann im Inneren der Nase verborgen. Manchmal ist es jedoch notwendig, einen Schnitt an der Nasenspitze oder an der Basis der Nasenlöcher zu machen: Die Narben sind dann sichtbar, wenn auch eher unauffällig.

Die Mindestaufenthaltsdauer in der Türkei für eine ethnische Rhinoplastik beträgt 6 bis 7 Tage. Je nach Verlauf der Operation kann eine Übernachtung im Krankenhaus erforderlich sein. In der Regel führt der Chirurg am fünften Tag einen Check-up durch, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.

👩‍⚕ Kostenloses Angebot Einholen ➡️