Preis für eine Kanthoplastik in Tunesien

Geschrieben von Manuella Fiorentini

Alles über die Kanthoplastik in Tunesien! Wie hoch ist der Durchschnittspreis in Tunis? Unsere Tipps für eine erfolgreiche Kanthoplastik in Tunesien.

Besteklinik.com informiert Sie über eine Kanthoplastik in Tunesien und hilft Ihnen, eine Operation bei qualifizierten Chirurgen zu buchen. Dieser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und soll nicht die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Preis für eine Kanthoplastik in Tunesien

Die durchschnittlichen Kosten für eine Kanthoplastik in Tunesien betragen 2200 €. Der Mindestpreis liegt bei 2000 € und der Höchstpreis bei 2400 €.

InterventionenPreis TunesienPreis Deutschland
Kanthoplastik2200 €2400 €

Was ist eine Kanthoplastik?

Eine Kanthoplastik in Tunesien kann die richtige Art von Operation für eine Person sein, deren Augenlider dazu neigen, nach unten zu hängen, oder deren Augenlider ungleichmäßig erscheinen. Es handelt sich dabei um einen speziellen Eingriff, der nur von einem hochqualifizierten Augenchirurgen mit viel Erfahrung mit kosmetischen Verfahren für die Augen durchgeführt werden kann.

Das Ziel einer Kanthoplastik ist es, die Form der Augenlider zu verbessern, sie zu straffen und ihnen ein jüngeres, erfrischteres Aussehen zu verleihen. Dieser Eingriff sollte mit dem Ziel durchgeführt werden, das Aussehen auf natürliche Weise zu verbessern, anstatt unser Aussehen zu verändern.

Erklärung des Verfahrens der Canthoplastik

Dies ist ein rekonstruktiver chirurgischer Eingriff, der zur Korrektur hängender oder erschlaffter Augen verwendet wird, indem die Muskeln oder Bänder, die die äußeren Ecken des Augenlids stützen, gestrafft werden.

Bei der Kanthoplastik in Tunesien wird im Wesentlichen die Form des Auges verändert. Die Kanthopexie hingegen ist eine weniger invasive Operation, die oft mit der Kanthoplastik verwechselt wird, aber die Form des Auges nicht verändert.

Eine Kanthoplastik wird am äußeren Augenwinkel (dem Canthus) durchgeführt, in dem Abschnitt, in dem das untere und das obere Augenlid aufeinandertreffen, was medizinisch als lateraler Canthus bezeichnet wird. Bei den meisten Menschen sollte dieser Treffpunkt direkt über dem mittleren Canthus liegen, der die Verbindung zwischen dem unteren und dem oberen Augenlid darstellt und sich in der Nähe unserer Nase befindet. Dies führt normalerweise zu einer “positiven” Kanthusneigung oder einer Neigung nach oben, wodurch ein mandelförmiges Auge entsteht.

Die Kanthoplastik wird zur Korrektur von Kanthalneigungen eingesetzt, die negativ oder neutral sind und ein Hängen der Augenlider verursachen, was für den Patienten, dem das Aussehen seiner Augenlider nicht gefällt, eine Quelle der Not sein kann.

Das Verfahren ist von Patient zu Patient unterschiedlich, aber das allgemeine Ziel besteht darin, die untere Kanthalsehne zu durchtrennen und sie dann neu zu positionieren oder zu straffen. Um an diese Sehne zu gelangen, wird in der Regel ein Einschnitt im äußeren Augenwinkel vorgenommen. Die Sehne wird in ihre neue Position gezogen, um das Augenlid zu stützen, und anschließend mithilfe von Nähten wieder befestigt. Ein erfahrener Augenchirurg wird darauf achten, den Schnitt in der natürlichen Lidfalte vorzunehmen, um die Narbenbildung nach der Operation so gering wie möglich zu halten.

Wenn ein Patient nur einen leichten Kollaps aufweist, kann es angemessener sein, ein weniger invasives Kanthopexie-Verfahren durchzuführen. Beide Eingriffe dauern normalerweise zwischen 1 und 2 Stunden, je nachdem, welche Methode verwendet wird und ob Sie sich weiteren Behandlungen unterziehen müssen. Ein Bildschirm wird normalerweise verwendet, um die Augen abzudecken und zu schützen.

Warum lassen sich Menschen kanthoplastisch behandeln?

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut um die Augen herum auf natürliche Weise an Elastizität, was sich in einem oft unschönen Herabhängen oder Erschlaffen der Unterlider (Ektropium) äußert, das durch eine Laxheit der Sehne des Unterlids verursacht wird. Dieses altersbedingte Problem ist häufig mit Tränensäcken verbunden, die müde oder traurig aussehen können.

Der Alterungsprozess ist nicht der einzige Faktor, der zu hängenden Augenlidern führen kann. Andere Faktoren können übermäßiges Sonnenbaden ohne ausreichenden Hautschutz sowie Lebensstilentscheidungen wie Rauchen oder übermäßiger Alkoholkonsum sein. Auch Erbkrankheiten, ein Augentrauma oder Lähmungen können die Ursache sein.

Außerdem lassen einige Patienten, die eine Kanthoplastik benötigen, diese durchführen, um eine frühere Augenoperation zu korrigieren, bei der sie Komplikationen an den unteren Augenlidern hatten. Hierbei handelt es sich um ein Revisionsverfahren.

Eine kleine Anzahl von Patienten möchte sich einer Kanthoplastik unterziehen, um ein mandelförmigeres Aussehen zu erreichen.

Richtlinien nach der Operation

Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen sind nach einer Augenoperation üblich, sollten aber nach 7-10 Tagen abklingen. Versuchen Sie, Ihren Kopf erhöht zu halten und sich anfangs so viel wie möglich auszuruhen. Patienten sollten eine Woche lang auf Sport, Reiben der Augenpartie oder Make-up verzichten.

In manchen Fällen bemerken die Menschen eine Beeinträchtigung ihrer Sehkraft, die jedoch nur vorübergehend sein sollte, da die normale Sehkraft ohne medizinische Intervention wiederkehrt.

Den Patienten wird empfohlen, ihre Augen nach der Operation so wenig wie möglich zu belasten, z. B. nicht auf das Telefon zu starren, zu lesen oder fernzusehen. Kontaktlinsen sollten nach der Operation mehrere Wochen lang nicht getragen werden.

Die vollständige Genesung nach einer Kanthoplastik dauert normalerweise zwischen 2 und 4 Wochen. Während dieser Zeit ist es äußerst wichtig, dass Sie die postoperativen Anweisungen Ihres tunesischen Chirurgen befolgen und alle geplanten Nachsorgetermine wahrnehmen.

Gute Chirurgen werden dafür sorgen, dass die Narbe weniger auffällig ist und von der natürlichen Augenfalte verdeckt wird.

Ist eine Kanthoplastik das richtige Verfahren für mich?

In der Regel sind Patienten mit hängenden, hängenden oder geschwollenen Unterlidern gute Kandidaten für diese Art von Eingriff, insbesondere wenn sie sich Sorgen um das derzeitige Aussehen und die Form des Auges machen.

Es gibt jedoch keine Patentlösung für die Augenlidchirurgie, und was viele Patienten glauben zu brauchen, ist nicht unbedingt die Art von Operation, die für sie geeignet ist.

Als solcher sollte Ihr Arzt bei einer Erstkonsultation die Funktion, den Tonus, die Laxheit und die Position des Unterlids jedes Patienten sowie die Gesamtstruktur seines Gesichts sorgfältig analysieren. Normalerweise führt er diese Analyse bei der Beratung von Patienten durch, die sich einer Blepharoplastik unterziehen möchten, und kann gleichzeitig die Notwendigkeit einer Kanthaleinhängung vorschlagen. In manchen Fällen kann er eine völlig andere Art von Eingriff empfehlen, die besser geeignet wäre, um den Bedenken des Patienten Rechnung zu tragen.

Es ist wichtig, diesen Eingriff nur von einem erfahrenen und hoch qualifizierten Okuloplastikchirurgen durchführen zu lassen, da die Ergebnisse eines schlechten Eingriffs nur sehr schwer zu korrigieren sein können.

Nutzen Sie die Vorteile einer KOSTENLOSEN Vorab-Diagnose!

Auf Anfrage und
ohne jegliche Verpflichtung Ihrerseits. 

100% kostenlose Beratung. Wir analysieren Ihre Situation, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen. Und wir veranschlagen das notwendige Budget für : Flug + Hotel + Taxi + Betrieb.

Sie behalten zu jeder Zeit die volle Kontrolle über den Prozess. Totale Gelassenheit.

Über den Autor

Manuella Fiorentini

Mein Name ist Manuella Fiorentini. Ich bin ein erfahrener Marketingfachmann in der Medizinprodukte- und Pharmaindustrie. Mit über 7 Jahren Erfahrung habe ich in kreativen und strategischen Funktionen an der Entwicklung von Marketingkampagnen, Produkteinführungen und internationalen Konferenzen mitgewirkt.